Day4 Energy veröffentlicht Ergebnisse für das erste Quartal 2012

Burnaby, British Columbia (ots/PRNewswire) - Day4 Energy Inc. , einer der führenden, weltweiten Anbieter von Produkten und Lösungen in der Photovoltaik (PV), veröffentlichte heute die Unternehmensergebnisse für das erste Quartal 2012.

"Wir sind auf einem extrem schwierigen Markt tätig, der geprägt ist von einem unüberschaubaren Überangebot, fallenden Preisen und einer unerträglichen Ungewissheit im Hinblick auf die zukünftigen Entwicklungen, insbesondere in den Bereichen staatliche Fördermittel und Gesamtnachfrage auf unseren Kernmärkten. Diese Schwierigkeiten sind leider unvermeidbar, da sich unsere Branche in einem tiefgreifenden Wandel befindet - von einem Markt, der bisher durch staatliche Fördermittel dominiert war, hin zu einem freien Markt mit wettbewerbsfähigen Energielösungen auf der Grundlage von PV-Technologien für Kunden auf der ganzen Welt. Auch wenn dieser Wandel noch einige Zeit anhalten wird, bin ich sehr zuversichtlich, dass unsere Produkte und Technologien in der Zukunft eine bedeutende Rolle bei der Wiederbelebung des PV-Markts spielen könnten", bemerkte George Rubin, Präsident und CEO von Day4 Energy. "Zum gegenwärtigen Zeitpunkt konzentrieren wir uns auf das Management des Unternehmens in diesen extrem schwierigen Zeiten, und versuchen, für all unsere Stakeholder so viel Werte wie möglich zu bewahren, auch unter den gegebenen Umständen", ergänzte Herr Rubin.

FINANZERGEBNISSE AUS DER LAUFENDEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT FÜR DAS ERSTE QUARTAL 2012

Weltweite Produktumsätze

Der Umsatz für das erste Quartal lag bei $6,5 Mio., er sank damit von $16,0 Mio. bzw. um 59 Prozent, im gleichen Zeitraum 2011 und um $1,8 Mio. bzw. um 22 Prozent im Vergleich zum Quartal davor. Da 2011 das Angebot auf den globalen Märkten deutlich anstieg, fielen die Preise, wodurch nicht nur der Umsatz, sondern auch die Verfügbarkeit von Day4-Produkten zurückging. Diese Marktbedingungen hielten auch bis Anfang 2012 an, was zu einem beständigen Druck auf unsere Verkaufspreise und Einnahmen führte.

Bruttoverlust

Der Bruttoverlust betrug $0,7 Mio. (10,5 Prozent) für das erste Quartal 2012, im Vergleich zum Bruttoverlust von $2,7 Mio. (17 Prozent) im gleichen Quartal 2011 und einem Bruttoverlust von $1,4 Mio. (17 Prozent) im vierten Quartal 2011. Die fortgesetzten negativen Gewinne sind verschiedenen Faktoren geschuldet, dazu gehören sinkende Verkaufspreise und der Abbau der Lagerbestände als Anpassung an die Märkte.

Ausgaben

Im ersten Quartal 2012 lagen die Gemein- und Verwaltungskosten bei $2,3 Mio., ein Rückgang von $0,7 Mio. im Vergleich zu den Kosten von $3,0 Mio. für das vorhergehende Quartal. sowie eine Steigerung von $0,3 Mio. im Vergleich zu den Kosten von $2,0 Mio. für den gleichen Zeitraum 2011. Bei den Gemein- und Verwaltungskosten im ersten Quartal 2012 wurden auch die höheren Gemeinkosten für freiberufliche Tätigkeiten und Reisekosten eingeschlossen.

Die Kosten für Forschung und Entwicklung lagen im ersten Quartal bei $0,7 Mio., verglichen mit $0,3 Mio. für das vorhergehende Quartal und $1,2 Mio. für den gleichen Zeitraum in 2011. Die Einsparungen im Bereich Forschung und Entwicklung sind das Ergebnis der Massnahmen zur allgemeinen Kosteneinsparung im gesamten Unternehmen.

Die Vertriebs- und Marketingkosten lagen bei $0,7 Mio. im ersten Quartal 2012 im Vergleich zu $0,6 Mio. im gleichen Zeitraum 2011 und zu $1,2 Mio. im vierten Quartal 2011. Der Anstieg ist hauptsächlich auf die Erhöhung der Rückstellungen für Gewährleistungen im Zusammenhang mit PV-Modulen im ersten Quartal 2012 um $0,2 Mio. zurückzuführen.

Verlust pro Aktie

Der Nettoverlust aus laufenden Geschäftstätigkeiten für das erste Quartal 2012 betrug $4,1 Mio. ($0,07 pro Aktie), im Vergleich zu $11,2 Mio. ($0,21 pro Aktie) im Quartal davor und einem Nettoverlust von $6,3 Mio. ($0,14 pro Aktie) für den gleichen Zeitraum 2011. Der anhaltende Nettoverlust ist eine direkte Folge der verschlechterten PV-Marktbedingungen.

Bareinlagen und kurzfristige Anlagen

Das Betriebsvermögen zum Ende des ersten Quartals belief sich auf negative $7,0 Mio.. Dies ist ein Rückgang um $3,0 Mio. im Vergleich zum vorhergehenden Quartal. Barmittel, Barmitteläquivalente und nicht kurzfristig verfügbare Finanzmittel machten zum 31. März 2012 insgesamt 2,0 Mio. $ aus. Dies ist ein Rückgang um 5,2 Mio. $ im Vergleich zu den 7,2 Mio. $ zum 31. Dezember 2011. Barmittel und Zahlungsmitteläquivalente sind seit dem 31. Dezember 2011 hauptsächlich aufgrund der Nutzung von Barmitteln für die Finanzierung des Geschäftsbetriebs zurückgegangen.

Detaillierte Finanzergebnisse sowie der Lagebericht nach US-GAAP (MD&A) können auf unserer Website http://www.day4energy.com oder unter SEDAR http://www.sedar.com eingesehen werden.

Über Day4 Energy

Day4 Energy Inc. ist ein kanadisches Unternehmen, dessen Gesellschaftszweck die Bereitstellung von leistungsstarken Photovoltaiklösungen für Wohn- und Gewerbezwecke sowie für kommerzielle Stromanbieter ist. Durch eine grundlegende Verbesserung bei Design und Montage der Solarzellen und -module, ist es dem Unternehmen gelungen, einzigartige Photovoltaik-Paneele mit hoher Leistungsdichte, verbesserter Lebensdauer und einem überzeugenden ästhetischen Erscheinungsbild zu produzieren. Day4 Energy arbeitet mit international führenden Technologieunternehmen zusammen, um IEC-und UL-zertifizierte Solarprodukte zu entwickeln und diese an Kunden auf der ganzen Welt zu liefern. Day4 Energy ist an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol "DFE" notiert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.day4energy.com.

Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf unsere gegenwärtigen Erwartungen und Sichtweisen von zukünftigen Ereignissen beziehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen umfassen unter anderem Aussagen in Bezug auf unsere Erwartungen hinsichtlich unserer Betriebseinnahmen, Ausgaben, unseres Kapitalflusses, unserer Betriebsleistung und zukünftigen Rentabilität. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und in der Regel, jedoch nicht immer, durch Wörter wie "antizipieren", "fortfahren", "schätzen", "erwarten", "vorhersehen", "können", "werden", "hochrechnen", "könnte", "planen", "beabsichtigen", "sollen", "glauben", "Ausblick", "potenziell", "Ziel" und ähnlichen Wörtern, die ein zukünftiges Ereignis oder eine zukünftige Leistung anzeigen, gekennzeichnet sind.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen basieren auf Vermutungen, diese schliessen ein, sind jedoch nicht beschränkt auf die Mindestzahl von lizenzierten Produktionskapazitäten, die erforderlich sind, damit die Höhe der Betriebseinnahmen ausreicht, um die Kosten des operativen Geschäfts des Unternehmens zu decken; das Interesse von Dritten, die Produkte von Day4 in Lizenz herzustellen; unsere Fähigkeit der Nachfrage nach unseren Produkten nachzukommen und diese zu verwalten; die Verbesserung der Effizienz von Photovoltaikzellen und -modulen; die Erweiterung unseres gegenwärtigen Sortiments; die Erschliessung von neuen Märkten für unsere Produkte und die Erlangung der für diese Märkte notwendigen Zertifizierungen; den Ausbau der Day4-Marke, die Werbung von Kunden und die Entwicklung und Pflege von Kunden- und Lieferantenbeziehungen; die Fortführung der guten Beziehungen mit unseren Lieferanten; das effektive Management von Wechselkursrisiken; das effektive Management von Kreditrisiken der Kunden und anderer Geschäftspartner; den Schutz unserer gewerblichen Schutz- und Urheberrechte sowie die Vermeidung von Verletzungen gewerblicher Schutz- und Urheberrechte von Dritten; die zeitnahe Abwicklung von neuen Produkten durch Zertifizierungsstellen; das fortgesetzte Bestehen von staatlichen Förderungen für die Stromerzeugung durch Solarenergie; und die Befolgung der massgeblichen staatlichen Regelungen und Standards.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, einschliesslich derjenigen, die in unserem "Annual Information Form" [Jährliches Informationsformular] aufgeführt sind, das bei der kanadischen Wertpapierregulierungsbehörde eingereicht wird. Viele dieser Faktoren liegen ausserhalb unserer Kontrolle und jeder dieser Faktoren trägt zu der Möglichkeit bei, dass unsere zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten oder dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von denjenigen abweichen können, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert wurden. Diese Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren schliessen ein, sind jedoch nicht beschränkt auf das Verwässerungsrisiko, Risiken im Zusammenhang mit unserer Fähigkeit, Kosten zu reduzieren durch die Veräusserung bestimmter Vermögenswerte und bestimmter nicht profitabler Teile unseres operativen Geschäfts; staatliche Förderungen und wirtschaftliche Anreize für PV-Strom könnten reduziert werden oder ganz wegfallen, die Kapitalkraft unserer Wettbewerber; Risiken im Zusammenhang mit Dritten, die unsere gewerblichen Eigentumsrechte verletzten, unsere Kapitalkraft und unsere Fähigkeit unseren Kapitalfluss effektiv zu verwalten, beziehen; es könnte ein geringeres Interesse von Dritten als erwartetet geben, Day4-Produkte in Lizenz zu produzieren; die Abwesenheit von bestätigten Photovoltaikzellen-Lieferanten könnte unsere Fähigkeit beeinträchtigen, Lizenznehmer unserer Technik mit Photovoltaikzellen, die Day4-Technologie enthalten, zu beliefern; die ausbleibende Produktion von Day4 Photovoltaikmodulen aufgrund der Suche nach lizenzierten Herstellern könnte unsere Vertriebskanäle, unsere Marke und unseren Ruf beschädigen; wir könnten mit unseren Lieferanten oder Kunden in einen Rechtsstreit geraten; Gewährleistungsansprüche; Risiken hinsichtlich des Schutzes unseres geistigen Eigentums und Ansprüche Dritter wegen der Verletzung von geistigen Eigentumsrechten; unser Vertrauen auf eine beschränkte Anzahl von Lieferanten; Konkurrenz durch andere Formen erneuerbarer Energie; unsere Fähigkeit Wachstum effektiv zu verwalten; unsere Fähigkeit unseren Produkten neue Märkte zu erschliessen; den möglichen Rückgang der Nachfrage nach Photovoltaikmodulen; Risiken im Zusammenhang mit dem Aushandeln und Abschliessen von Verträgen mit der Ever Energy Co. Ltd.; technische Fortschritte der Konkurrenz, die dazu führenden könnten, dass unsere Produkte nicht mehr wirtschaftlich oder veraltet sind; die Auswirkungen von allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen; Schwankungen auf dem Devisenmarkt; und andere Faktoren, von denen viele jenseits unserer Kontrolle liegen.

Die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich ausschliesslich auf Ereignisse oder Informationen zum Stand des oben angegebenen Datums. Sofern wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind, übernehmen wir keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen nach dem Datum, an dem diese Aussagen gemacht wurden, zu aktualisieren oder zu überprüfen, unabhängig davon, ob infolge von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aufgrund sonstiger Umstände, und wir sind auch nicht dazu verpflichtet, über das Eintreten von unerwarteten Ereignissen zu berichten.

Day4 Energy Inc. Vorläufige konsolidierte Bilanz (ungeprüft) (angegeben in Kanadischen Dollar)

zum 31. März zum 31. Dezember 2012 2011 $ $ Aktiva Umlaufvermögen Finanzmittel 1.829.441 7.059.862 Nicht kurzfristig verfügbare Finanzmittel (Anmerkung 6) 185.100 185.000 Forderungen aus Lieferungen 4.084.029 4.463.586 Forderungen aus Gewährleistungsansprüchen 1.544.369 1.529.415 Sonstige Forderungen (Anmerkung 8) 1.671.626 1.879.907 Aktueller Anteil an Anleiheforderungen (Anmerkung 5) 347.460 - Lagerbestand (Anmerkung 9) 4.217.184 8.375.914 Aktive Rechnungsabgrenzungsposten 460.218 607.433 14.339.427 24.637.031 Anlagevermögen Sachanlagen (Anmerkung 10) 9.233.921 13.368.766 Anleiheforderungen (Anmerkung 5) 1.385.517 - 24.958.865 38.005.797 Verbindlichkeiten Kurzfristige Verbindlichkeiten Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Rückstellungen 16.413.198 21.307.307 Rückstellungen (Anmerkung 11) 3.033.036 3.115.026 Passive Rechnungsabgrenzungsposten 1.198.855 430.456 Aktueller Anteil langfristiger Verbindlichkeiten 726.811 3.512.805 Aktueller Anteil von Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing - 308.355 21.371.900 28.673.949 Langfristige Verbindlichkeiten Langfristige Verbindlichkeiten (Anmerkung 12) 91.203 1.062.345 Passive Rechnungsabgrenzungsposten 162.084 - Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing (Anmerkung 13) - 123.435 21.625.187 29.859.729 Eigenkapital Aktienkapital (Anmerkung 15) 137.244.624 137.244.624 Kapitalrücklage 3.356.027 3.346.341 Defizit (131.403.380) (126.426.944) Kumulierte sonstige Gesamtverluste (5.863.593) (6.017.953) 3.333.678 8.146.068 24.958.865 38.005.797

Day4 Energy Inc. Vorläufige konsolidierte Verlust- und Gesamtverlustrechnung (ungeprüft) (angegeben in Kanadischen Dollar)

Quartalsende 31. März 2012 2011 $ $ Umsatzerlöse 6.506.037 15.999.162 Umsatzkosten 7.191.407 18.733.774 Bruttomarge (Verlust) (685.370) (2.734.612) Aufwendungen Gemein- und Verwaltungskosten 2.302.192 2.035.208 Forschung und Entwicklung 687.905 1.189.651 Abzüglich: Staatliche Förderungen (Anmerkung 17) (62.794) (73.569) Verkauf und Marketing 669.099 643.750 3.596.402 3.795.040 Verluste aus dem operativen Geschäft 4.281.772 6.529.652 Wechselkursgewinne 139.177 414.144 Zinserträge und andere Einkünfte 103.628 (7.686) Zinsaufwendungen (20.826) 17.376 Gewinn aus Abgang von Sachanlagen 17.019 - 238.998 423.834 Verlust vor Steuern 4.042.774 6.105.818 Ertragsteuern 25.621 219.056 Verluste aus laufenden Geschäftstätigkeiten 4.068.395 6.324.874 Nettoverlust aus eingestellten Geschäftstätigkeiten (Anmerkung 5) (908.041) (663.384) Nettoverlust für den Berichtszeitraum 4.976.436 6.988.258 Sonstiger Gesamtgewinn (-verlust) Nicht realisierte Wechselkursgewinne bei der Umrechnung der konsolidierten Bilanz in die Berichtswährung 154.360 1.188.926 Gesamtverlust, insgesamt (4.822.076) (5.799.332) Nettoverlust pro Aktie aus laufenden Geschäftstätigkeiten - Ausgangswert und verwässert (0,07) (0,14) Nettoverlust pro Aktie aus eingestellten Geschäftstätigkeiten - Ausgangswert und verwässert (0,02) (0,02) (0,09) (0,16)

Day4 Energy Inc. Vorläufige Eigenkapitalveränderungsrechnung (ungeprüft) (angegeben in Kanadischen Dollar)

Eigenkapital Berücksichtigungs- komponente Akkumulierte ausgabefähig für sonstige Aktien- Unternehmens- Kapital- Gesamt- Eigenkapital kapital akquisitionen rücklage Defizit erträge Gesamt Bilanz zum 1. Januar 2012 137.244.624 - 3.346.341 (126.426.944) (6.017.953) 8.146.068 Nettoverlust für den Berichtszeitraum (4.976.436) (4.976.436) Devisen- um- rechnungen 154.360 154.360 Gesamtverlust für den Berichtszeitraum (4.976.436) 154.360 (4.822.076) Aktienbasierte Vergütung 9.686 9.686 Bilanz zum 31. März 2012 137.244.624 - 3.356.027 (131.403.380) (5.863.593) 3.333.678 Eigenkapital Berücksichtigungs- komponente Akkumulierte ausgabefähig für sonstige Aktien Unternehmens- Kapital- Gesamt Eigenkapital kapitalakquisitionen rücklage Defizit verluste Gesamt Bilanz zum 1. Januar 2011 134.391.619 1.128.870 2.946.444 (6.662.172) (85.746.363) 46.058.398 Nettoverlust für den Berichtszeitraum - - - (6.988.258) (6.988.258) Devisen- um- rechnung - - - 1.188.926 1.188.926 Gesamtverlust für den Berichtszeitraum (6.988.258) 1.188.926 (5.799.332) Aktienbasierte Vergütung 46.450 46.450 Bilanz zum 31. März 2011 134.391.619 1.128.870 2.992.894(13.650.430) (84.557.437) 40.305.516

Day4 Energy Inc. Vorläufiger konsolidierter Bericht zum Cashflow (ungeprüft) (angegeben in Kanadischen Dollar)

Quartal mit Abschluss zum 31. März 2012 2011 $ $ Cashflow aus Betriebstätigkeit Verlust für den Berichtszeitraum (4.976.436) (6.988.258) Positionen ohne Einfluss auf verfügbare Finanzmittel Aktienbasierte Vergütung 9.686 46.450 Abschreibungen und Amortisierung 749.085 719.207 Gewinn aus Verkauf von Sachanlagen (19.982) (173.670) Wertminderung von Sachanlagen - 189.865 Wertminderung des Lagerbestands 184.617 1.285.073 Nicht realisierte Wechselkurs-(Gewinne) / Verluste (154.360) (414.143) Aufwendungen für Gewährleistungsansprüche 192.201 36.646 Erträge aus dem Verkauf von Tochtergesellschaften (856.131) - (4.871.320) (5.298.830) Änderungen bei nicht zahlungswirksamen Kapitalpositionen Forderungen aus Lieferungen (64.028) 7.623.182 Sonstige Forderungen (122.657) (159.562) Lagerbestand 1.877.162 (15.144.092) Aktive Rechnungsabgrenzungsposten (163.052) 103.209 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und aufgelaufene Verbindlichkeiten (2.611.659) 6.038.642 Passive Rechnungsabgrenzungsposten 1.186.775 1.314.038 Rückstellungen (234.468) - (5.003.247) (5.523.413) Cashflow aus Investmentaktivitäten Veränderung bei nicht kurzfristig verfügbaren Finanzmitteln 100 599.354 Erwerb von Sachanlagen (138.856) (104.315) Erträge aus dem Verkauf von Sachanlagen 17.023 488.936 Erträge aus der Veräußerung von Tochtergesellschaften, gekürzt um Finanzmittel, die in dem Verkauf enthalten waren (930) - Investitionen in die Produktentwicklung - (663.399) (122.663) 320.576 Cashflow aus Finanzierungsaktivitäten Rückzahlung des IRAP-Darlehens (73.431) (174.440) Erträge aus (der Tilgung von) Bankdarlehen (60.329) 133.048 Tilgung von Verbindlichkeiten aus Finanzleasing (123.468) (345.377) (257.228) (386.769) Auswirkung von Devisenoperationen auf Finanzmittel 152.717 369.291 Verminderung der Finanzmittel (5.230.421) (5.220.315) Finanzmittel - zu Beginn des Berichtszeitraums 7.059.862 10.486.264 Finanzmittel - zum Ende des Berichtszeitraums 1.829.441 5.265.949 Weitere Informationen zum Cashflow Zinsaufwand 10.433 11.878 Zinsertrag 98 137

Für weitere Informationen: George Rubin
President and CEO Day4 Energy Inc. +1-604-297-0444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015