Nationalrat - Wittmann: "Haben eine der besten Verwaltungen der Welt"

Doppelgleisigkeiten abschaffen, Parallelität zwischen Gesetzgebung und Vollziehung herstellen

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Verfassungssprecher Peter Wittmann hat heute, Mittwoch, im Parlament in der Debatte zum Dringlichen Antrag zum Thema "Österreich neu bauen" betont, dass "Österreich eine der besten Verwaltungen der Welt hat. Unsere Beamtinnen und Beamten zählen zu den Besten der Welt - und das sowohl auf Landes- als auch auf Staatsebene." Österreich werde aufgrund der bestehenden Effizienz überall geachtet, dieser Wettbewerbsvorteil müsse ausgebaut werden, sagte Wittmann, der betonte: "Wir sind permanent dabei, Österreich wettbewerbsfähiger zu machen". Klar sei auch, dass daran zu arbeiten ist, Doppelgleisigkeiten abzuschaffen und "die Parallelität zwischen Gesetzgebung und Vollziehung herzustellen", bekräftigte Wittmann. ****

Der SPÖ-Verfassungssprecher verwies auch darauf, dass Österreich ein "Bundeshaushaltsrecht hat, das international Spitze ist. Wir haben eine Effizienz im Bundeshaushalt erreicht, die andere Länder nachmachen", so Wittmann, der klarmachte, dass in Österreich in Sachen Staats- und Verwaltungsreform viel passiert sei. (Schluss) mb/tt

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0015