"Dancing Stars": Noch zwei Tage bis zum Finale am 18. Mai

Die letzten Vorbereitungen von Frey, Schinkels und Ventre

Wien (OTS) - Ein letztes Mal wird noch trainiert, trainiert und trainiert. In der Finalwoche der siebenten Staffel von "Dancing Stars" wollen die drei Finalisten Petra Frey, Frenkie Schinkels und Marco Ventre noch einmal alles geben. Nun gilt es alle Kräfte zu mobilisieren und das Trainingspensum auszuschöpfen. Immerhin muss jedes Paar diese Woche insgesamt drei Tänze vorbereiten. Ob Petra Frey, Frenkie Schinkels oder Marco Ventre mit ihren Profipartnern "Dancing Star 2012" werden, entscheidet sich am Freitag, dem 18. Mai, ab 20.15 Uhr in ORF eins.

Petra Frey: "Ich leide unter akutem Schlafmangel. Nervös ist gar kein Ausdruck, eher hysterisch. Ich freue mich auf Freitag, wenn wir alle Tänze geschafft haben." Über die letzten Trainingseinheiten: "Diese Woche ist die Zeit wirklich knapp. Am meisten Zeit geht für den Showtanz drauf - umso mehr hoffe ich, dass wir ihn auch tanzen werden."

Frenkie Schinkels: "Ich freu mich auf die Anspannung am Freitag, wenn das Adrenalin durch den Körper geht - das hatte ich schon lange nicht mehr." Und weiter: "Die ganzen Choreographien kann ich, jetzt geht es um die Feinarbeit."

Marco Ventre: "Ich hätte mir nie gedacht, ins Finale zu kommen. Ich freue mich schon sehr auf das Finale und besonders auf den Showtanz. Der Showtanz ist ein Herzenswunsch von Babsi - und der soll am Freitag auch erfüllt werden."

"Dancing Stars" barrierefrei

Wie bereits bei den vorhergehenden Staffeln bietet ORF TELETEXT auf Seite 777 Untertitel für gehörlose und hörbehinderte Menschen sowie eine Audioversion für blinde und sehbehinderte Menschen. Die Emotionen im Ballroom werden durch eine eigene Kommentatorin und einen eigenen Kommentator auch für Menschen mit Sehbehinderung live erlebbar gemacht. Stefanie Panzenböck und Martin Zwischenberger begleiten ihr Publikum bis zum Finale am 18. Mai mit ihrem speziellen Live-Kommentar. Die Aufgabe der beiden Blindenkommentatoren ist es, all das, was ihrem Publikum verborgen bleibt, durch akustische Bildbeschreibungen zu transportieren: etwa die Farben und die Machart der Kostüme, die Geografie des Geschehens und die Choreographie der Tänze, Gestik, Mimik und Showeffekte. Hörbar werden Audiodeskription und die Audiokommentare durch Umschalten auf den zweiten Tonkanal der Fernbedienung.

"Dancing Stars" im Internet

Im Web ist dancingstars.ORF.at die Anlaufstelle für Fans des ORF-TV-Ballrooms: Alle Infos zu Promis und Profis, aktuelle Storys über Proben und TV-Auftritte, exklusive Interviews, alle Videos der Auftritte sowie Backstage-Videos, Votings und vieles mehr stehen bereit. Alle TV-Shows können Tanzbegeisterte auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) online live miterleben oder nachträglich noch einmal genießen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004