ARBÖ: "Fight the Flames of Ignorance" -20. Life Ball sorgt für Sperre der Ringstraße

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Fight the Flames of Ignorance" geht
am 19.Mai 2012 der 20. Wiener Life Ball über die Bühne. Der Jubiläumsball bildet mit dem Element Feuer den Höhepunkt des 2009 begonnen Zyklus der Elemente und verspricht ein feuriges Spektakel zu werden. Mit dem Mega-Event sind aber auch erhebliche Verkehrsbehinderungen verbunden, warnt der ARBÖ.

Die Ringstraße wird wegen des Life Balls im Bereich Schwarzenbergplatz bis Schottentor von ca.17:00 Uhr bis 0:00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die ehemalige 2-er-Linie umgeleitet. "In diesem Bereich muss mit Verzögerungen und Staus gerechnet werden" warnt ARBÖ-Verkehrsexpertin Sandra Ivancok.

Auch die Straßenbahnen fahren an diesem Tag ab 16:45 nur eingeschränkt. Die Linie 1 wird zwischen Stephan-Fadinger-Platz und Dr. Karl-Renner-Ring bzw. zwischen Prater Hauptallee und Schottentor kurzgeführt. Die Linie 2 wird über die Reichsratsstraße hinter dem Parlament abgelenkt. Die Linie D wird via Schottenring, Schwedenplatz und Kai umgeleitet. Die Vienna Ring Tram fährt am Samstag nur etwa bis 16.45 Uhr. Der ARBÖ rät daher allen VerkehrsteilnehmerInnen während des Life Balls den Bereich um das Rathaus zu meiden. Wer das Spektakel dennoch nicht verpassen möchte, sollte auf die U-Bahn Linie U1, U2, U3 sowie U4 ausweichen.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001