"Bewusst gesund - Das Magazin" am 19. Mai: Volle Haarpracht - wie man Glatzen zum Verschwinden bringt

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert in "Bewusst gesund - Das Magazin" am Samstag, dem 19. Mai 2012, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Krankes Immunsystem - Hilfe erst nach 36 Jahren

Karin Modl war immer krank - schon als Kind führten harmlose Infekte bei ihr zu schweren Erkrankungen. Meistens fühlte sie sich müde, abgeschlagen und unwohl. Immer wieder suchte sie Ärzte auf und hoffte auf eine Diagnose, die ihren Zustand erklären konnte. Oft wurde sie als psychisch labil oder Hypochonder abgetan. Erst nach 36 Jahren war es so weit. Sie erfuhr, dass sie an einer äußerst seltenen Erkrankung litt - dem PID, dem primären Immundefekt. Dank einer speziellen Therapie ist Karin Modl heute in der Lage, ein ganz normales und auch aktives Leben mit ihrer Familie zu führen. Gestaltung: Steffi Hawlik.

Volle Haarpracht - wie man Glatzen zum Verschwinden bringt

Zwei Drittel aller Männer leiden unter Haarausfall. Grund für die Glatzenbildung ist meist erbliche Veranlagung. Es gibt zwar Medikamente, die unerwünschten Haarverlust verzögern. Wiener Forschern gelang es auch vor sieben Jahren, weltweit zum ersten Mal aus menschlichen Stammzellen neue Haare zu erzeugen. Doch bis es tatsächlich brauchbare Haare aus dem Labor gibt, ist es noch ein weiter Weg. Wer schon jetzt Haare statt Glatze will, für den ist die Eigenhaarverpflanzung die einzige Möglichkeit. "Bewusst gesund" hat dabei einen jungen Mann begleitet. Gestaltung: Sylvia Unterdorfer.

Gesunde Wandfarbe - wie sinnvoll sind Ionenanstriche in Wohnräumen?

Die meisten Menschen fühlen sich in freier Natur besonders wohl - und das nicht nur wegen der frischen Luft. Ausschlaggebend für das Wohlbefinden dürfte auch die hohe Konzentration an elektrisch geladenen Teilchen - Ionen in der Luft - sein, die im Freien viel höher ist als in geschlossenen Räumen. Schon seit Jahren gibt es sogenannte Ionisatoren, die die Anzahl der Ionen in Innenräumen erhöhen sollen, und seit Neuestem soll das auch mit einem ganz speziellen Wandanstrich funktionieren. "Bewusst gesund" wollte genau wissen, wie und ob das wirken kann und wie sinnvoll Ionenanstriche in Wohnräumen sind. Gestaltung: Christian Kugler.

"Bewusst gesund"-Tipp zum Thema "Das Geheimnis des langen Lebens"

Den 100. Geburtstag in einem einigermaßen gesunden Zustand zu erleben ist ein Ziel, das vielen von uns zunehmend gelingen kann. Parallel zu den Erkenntnissen der Altersforschung gibt es auch unzählige mehr oder weniger sinnvolle Rezepte, um gesund uralt zu werden. 'Das' einfache Patentrezept gibt es nicht - allerdings durchaus einige wichtige Ansätze. Im Studio zu Gast ist Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002