Aviso 22.5.: Ausstellung Fremde überall - Foreigners everywhere

Zeitgenössische Kunst aus der Pomeranz Collection im Jüdischen Museum Wien

Wien (OTS) - Am 23. Mai 2012 eröffnet das Jüdische Museum Wien in der Dorotheergasse, ein Unternehmen der Wien Holding, seine neue Ausstellung "Fremde überall - Foreigners everywhere. Zeitgenössische Kunst aus der Pomeranz Collection". Die Sammlung Pomeranz ist erstmals in großem Umfang zu sehen und zeigt im Jüdischen Museum Wien Werke vieler prominenter Künstler - von Marina Abramovic über Yael Bartana, Mircea Cantor, Paul Chan, Keren Cytter, Hans-Peter Feldmann, Douglas Gordon, Thomas Hirschhorn, Sigalit Landau, David Maljkovic, Boris Mikhailov, Ciprian Muresan, Adrian Paci, Joe Scanlan, Markus Schinwald und Rirkrit Tiravanija bis hin zu Lawrence Weiner.

Die VertreterInnen der Medien sind zur Pressebesichtigung herzlich eingeladen.

Ihre Gesprächspartner sind: o Danielle Spera, Museumsdirektorin o Ami Barak, Kurator der Ausstellung o Bitte merken Sie vor: Zeit: Dienstag, 22. Mai 2012, 10:30 Uhr Ort: Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Um Anmeldung wird gebeten (pr@stalzerundpartner.com).

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Alfred Stalzer
Mediensprecher Jüdisches Museum Wien
Telefon: 01 505 31 00
Mobil: 0664 506 49 00
E-Mail: pr@stalzerundpartner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006