Vorarlbergs Polytechnische Schulen zeigen groß auf

LR Stemer gratulierte den Sieger/innen der Landeswettbewerbe

Bregenz (OTS/VLK) - Insgesamt 68 Schülerinnen und Schüler aus zehn Polytechnischen Schulen Vorarlbergs (PTS) haben in den vergangenen Tagen bei den Landeswettbewerben in den Fachbereichen Elektro, Holz, Metall und Tourismus ihr Talent unter Beweis gestellt. Am Dienstag, 15. Mai 2012, wurden die Siegerinnen und Sieger im Landhaus in Bregenz von Schullandesrat Siegi Stemer ausgezeichnet.

Das Land Vorarlberg, der Landesschulrat und die Wirtschaftskammer Vorarlberg haben heuer erstmals die jährlichen Landeswettbewerbe der PTS gebündelt durchgeführt. Die Bewerbe sollen in erster Linie zur Motivation der Schülerinnen und Schüler und zur Qualitätssicherung im Unterricht beitragen. Die Teilnehmenden hatten jeweils nur wenige Stunden Zeit, um die Aufgabenstellung in ihrem Fachbereich zu erledigen. Danach wurde ihre Arbeit von der Jury fachmännisch begutachtet und beurteilt.

Im Rahmen der Siegerehrung hob Landesrat Stemer die Leistungen aller hervor, die sich an den Bewerben beteiligt haben: "Die Jugendlichen waren optimal vorbereitet und hoch motiviert und haben ihr Geschick eindrucksvoll bewiesen. Das sind sehr gute Voraussetzungen im Hinblick auf das zukünftige Berufsleben. Wir dürfen auf viele gute Nachwuchskräfte hoffen."

Fachbereich Elektro:
1. Franz Oberhauser, PTS Hittisau
2. David Schmoranz, PTS Dornbirn
3. Fabian Kerer

Fachbereich Holz:
1. Pirmin Schuster, PTS Kleinwalsertal
2. Johannes Marte, PTS Rankweil
3. Renato Burtscher, PTS Thüringen

Fachbereich Metall:
1. Milos Zivkovic, PTS Feldkirch
2. Marko Greußing, PTS Hittisau
3. Fabian Fischer, PTS Bludenz

Fachbereich Tourismus:
1. PTS Hittisau: Nicolaj Eichkorn, Alexander Kasper, Pascal Oberhofer
2. PTS Dornbirn: Jasmin Weber, Stefanie Gürth, Laura Wohlgenannt

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0009