Griechenland: BZÖ-Bucher fordert Erklärung Faymanns in NR-Sitzung

"Österreicher in die Pläne für Bewältigung der Krise in Griechenland und EU einweihen"

Wien (OTS) - "Das Chaos in Griechenland ist vorprogrammiert und
auch der Euro befindet sich im Sinkflug. Aus diesem Grund empfehle ich dem Bundeskanzler für die morgige Nationalratssitzung, eine Regierungserklärung abzugeben, denn es ist nun höchst an der Zeit, dass die österreichischen Steuerzahler von Faymann erfahren, was die Bundesregierung zu tun gedenke. Das wäre ein aktiver Beitrag des Kanzlers, um die österreichische Bevölkerung in die Pläne für die Bewältigung der Krise in Griechenland und innerhalb der EU einzuweihen", sagte BZÖ-Chef Klubobmann Abg. Josef Bucher zu den bevorstehenden Neuwahlen in Griechenland.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0006