"Am Punkt" mit Meinrad Knapp - Thema: Bauer sucht Mann - warum dürfen Lesben und Schwule nicht heiraten und Kinder adoptieren?

Mittwoch, 16. Mai 2012, um 21.50 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Coming Out im Weißen Haus - US-Präsident Obama meint: it's okay to marry gay, doch auch in Österreich wird noch "verpartnert" statt geheiratet. Wie steht es denn um die Gleichberechtigung von Lesben und Schwulen bei uns in Österreich? Warum dürfen Kinder hierzulande keine zwei Mamas oder Papas haben und was für Unterschiede gibt es zwischen einer eingetragenen Lebensgemeinschaft und einer Ehe? Und wie sehr ist Homosexualität in unserer Gesellschaft schon akzeptiert? In der ATV Doku-Soap "Bauer sucht Frau" sucht jedenfalls schon der erste Bauer einen Mann -Gemüsebauer Manfred diskutiert auch mit in "Am Punkt": Bauer sucht Mann - warum dürfen Lesben und Schwule nicht heiraten und Kinder adoptieren?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp live im Studio mit Gemüsebauer Manfred P. (der erste "Bauer sucht Frau"-Protagonist, der einen Mann sucht) mit dem Entertainer Alfons Haider, sowie mit Alfons Adam, dem Obmann von Pro Vita (und ehemaligen Obmann der Christlichen Partei Österreichs). Ein weiterer Gast ist angefragt.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche sind - unter anderem - diese Fragen in der facebook-Umfrage: "Was meinen Sie, werden homosexuelle Menschen in Österreich benachteiligt?" und "Sollen homosexuelle Paare Kinder adoptieren dürfen?"

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0002