Die 65. Filmfestspiele von Cannes im ORF und 3sat

"Kulturmontag" mit "art.film", Bilanzsendungen "Stars unter Palmen" und "Kulturzeit extra", Ö1 und FM4

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 16. Mai 2012, ist es wieder so weit! Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes werden eröffnet. Bei der 65. Ausgabe des wohl bedeutendsten Filmfestivals der Welt stehen mit Michael Hanekes "Amour" und Ulrich Seidls "Liebe" (Teil eins seiner "Paradies"-Trilogie) erstmals auch zwei österreichische und vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierte Filme gemeinsam mit internationalen Regiestars wie David Cronenberg, Ken Loach oder Thomas Vinterberg im Wettbewerb um die begehrte Goldene Palme. Der ORF berichtet umfassend über das Festival, das jedes Jahr ein großes Staraufgebot an die malerische Croisette zieht und heuer am 27. Mai endet.

Cannes in ORF und 3sat

Neben der aktuellen Kulturberichterstattung in TV und Radio präsentiert der "Kulturmontag" am 21. Mai ab 22.30 Uhr in ORF 2 eine themenaffine Schwerpunktsendung, die von Nadja Bernhard moderiert wird. Darin gibt ORF-Filmexperte Christian Konrad einen Ausblick auf die diesjährigen Produktionen und Ereignisse, darunter auch die beiden rot-weiß-roten Wettbewerbsfilme. Im anschließenden "art.film" um 23.30 Uhr steht dann die ORF-Premiere der skurrilen Abenteuerkomödie "The Darjeeling Limited" von Wes Anderson auf dem Programm, dessen jüngstes Werk "Moonrise Kingdom" der Eröffnungsfilm der diesjährigen Filmfestspiele ist. "Stars unter Palmen - Die Preisverleihung der 65. Filmfestspiele von Cannes" ist dann Mittelpunkt der gleichnamigen Bilanzsendung, die der ORF brandaktuell zum Festivalabschluss am Samstag, dem 27. Mai, um 0.10 Uhr in ORF eins präsentiert. Christian Konrad und sein Team zeigen die interessantesten Filme, die spannendsten Künstlerinterviews und die glanzvollsten Momente. Die 3sat-"Kulturzeit extra" berichtet am Sonntag, dem 28. Mai, um 19.15 Uhr ebenfalls über Stars und Filme, die dieses Jahr an der südfranzösischen Côte d'Azur für Furore sorgen.

Das Festival de Cannes in Ö1 und FM4

Für die aktuelle Kultur von Ö1 berichten Christian Fillitz und Wolfgang Popp live von den Filmfestspielen in Cannes: in den aktuellen Journalsendungen, im Ö1-"Kulturjournal" und in der Filmsendung "Synchron".
FM4 bringt on air regelmäßige Einstiege von Filmredakteurin Gini Brenner, die über das Geschehen an der Croisette berichtet. Online auf fm4.ORF.at liefert Filmredakteur Markus Keuschnigg zum Start des Filmfestivals einen Ausblick auf die Filme, die in Cannes vorgestellt werden, und analysiert nach der Preisverleihung die ausgezeichneten Produktionen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004