Start-Pressekonferenz "Reinwerfen statt Wegwerfen", 21. Mai 2012, um 10:00 Uhr, WKÖ

Wien (OTS/PWKAVI) - Österreichs Wirtschaft setzt ein
deutliches Zeichen für eine lebenswerte Umwelt: Ein drängendes Anliegen ist das achtlose Wegwerfen von Müll im öffentlichen Raum. Um das Bewusstsein zu schär-fen, hat die heimische Wirtschaft die Initiative "Reinwerfen statt Wegwerfen" ins Leben gerufen.

Bestärkt wurden die Initiatoren durch eine topaktuelle Studie des Österreichischen Gallup Insti-tuts, wonach die Bürger ihr Land zwar generell als sehr sauber sehen, aber Hundekot, überquel-lende Müllbehälter und herumliegende Abfälle als störend empfinden. Zur Präsentation der Motive sowie den Details zur Kampagne laden wir Sie herzlich ein zur

Start-Pressekonferenz "Reinwerfen statt Wegwerfen"

am Montag, dem 21. Mai 2012, um 10:00 Uhr,
in der WKO Wien, Wiedner Hauptstraße 63, Saal 3

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer, Obmann der Arbeits-gemeinschaft Nachhaltigkeitsagenda für Getränkeverpackungen und Abteilungsleiter für Umwelt- und Energiepolitik der WKO

sowie Ing. Werner Knausz, Vorstand der ARA AG, zur Verfügung

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik
Dr. Stephan Schwarzer
Tel.: (++43) 0590 900-4195
up@wko.at
http://wko.at/up

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001