Verkehrsbehinderungen im Walgau wegen Radrennen

Bregenz (OTS/VLK) - Wegen eines Radrennens muss am Sonntag, 20.
Mai 2012, mit Verkehrsbehinderungen auf den Straßen im Walgau gerechnet werden. Das Rennen findet in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr auf einem Rundkurs von Nenzing über Schlins, Satteins, Göfis und Frastanz wieder nach Nenzing statt. Alle Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und um Verständnis für kurzzeitige Verzögerungen, Anhaltungen oder Sperren gebeten.

Im Start- und Zielbereich in Nenzing ist für die Dauer der Veranstaltung eine Straßensperre erforderlich. Alle gefährlichen Kreuzungen und Kreisverkehre entlang der Rennstrecke werden vom Veranstalter, dem Radsportverein "Vor-dem-Arlberg", gesichert. Besonders verkehrsreiche Kreuzungen (Bahnhofstraße/L190 in Nenzing, L54/L50 in Satteins, L50/L65 in Göfis-Fitz, L74/L50 in Schlins, L54/L190 in Frastanz) werden durch die Polizei geregelt. Die Strecke zwischen Schwarzem See und der Abzweigung bei der Kreuzung L50/L65 wird für den Gegenverkehr abschnittsweise gesperrt.

Insgesamt werden rund 80 Streckenposten den Kurs sichern. Vorausfahrzeuge werden jeweils auf das herannahende Fahrerfeld aufmerksam machen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001