"Kagome" eröffnet im MuseumsQuartier Wien

Wien (OTS) - Für Kinder steht ab Mittwoch, 16. Mai "Kagome", ein bespielbares Weidengeflecht im MQ Fürstenhof zur Verfügung: die aus Weidenzweigen geflochtene "lebende" Sandkiste wird täglich von 10 bis 20h geöffnet sein und ständig weiterwachsen.

"Mit 'Kagome' setzen wir neue Impulse im sogenannten MQ Fürstenhof und kommen damit dem Wunsch vieler BesucherInnen sowie der Kindereinrichtungen im MQ nach, den Hof noch attraktiver zu machen", so MuseumsQuartier Direktor Dr. Christian Strasser.

Kagome bezeichnet unter anderem eine bestimmte Flechttechnik sowie ein japanisches Kinderlied. Unter diesem Titel bringt ein Weidenzelt mit 4,50 m Durchmesser und 2,20 m Höhe mehr Grün in den sommerlichen MQ Fürstenhof. Das begehbare Weidenobjekt bietet im Inneren eine Sandkiste zum Spielen. Kinder können mit ihren Spielsachen in das Weidenzelt schlüpfen und, wenn sie regelmäßig kommen, feststellen, dass die lebenden, bewässerten Weiden den Sommer über weiter wachsen. Designt wurde Kagome vom ArchitektInnenteam PPAG in Kooperation mit Stefanie Meyer und Simon Oberhammer.

Begeistert zeigen sich auch die Kinder- und Jugendeinrichtungen im MQ:

"Eine lebende Sandkiste ist ein wichtiger Schritt aber insbesondere auch ein schönes Symbol für die Belebung des Fürstenhofes. Mit zwei Outdoor-Produktionen im Fürstenhof noch in dieser Saison versuchen auch wir unseren Beitrag dazu zu leisten ("Mister More und Lady Less" ab 08. Mai sowie "Die verrückten Zwei im Urlaub" ab 07. Juni im Fürstenhof)", so Stephan Rabl, Künstlerischer Leiter & Direktor des DSCHUNGEL WIEN.

Mag. Sabine Krones, Direktorin der wienXtra-kinderinfo ergänzt:
"Kindern im Fürstenhof einen Anreiz zum angenehmen Aufenthalt zu geben ist mir als Leiterin der wienXtra-kinderinfo ein großes Anliegen. Die Sandkiste 'Kagome' ist wieder ein wesentlicher Beitrag zum kindergerechten Ambiente des MQ und wird viel Spaß bereiten: ein schönes, lebendiges Kunstwerk zum 'Bespielen' im Kinderhof des MuseumsQuartier!"

Ähnlich sieht es auch Dr. Elisabeth Menasse-Wiesbauer, Direktorin des ZOOM Kindermuseums: "Ich freue mich, dass es auch in diesem Sommer wieder ein schönes Angebot für Kinder im Außenraum gibt. Passend für das MQ ist es keine ganz normale Sandkiste, sondern ein lebendes, wachsendes, grünes, organisches Weidenobjekt - spannend und lustig für die Kinder und ästhetisch interessant für alle BesucherInnen des MQ."

KAGOME
Kindersandkiste im Weidenzelt
16.05. bis Herbst, täglich 10-20h
MQ Fürstenhof (Hof 7)
Eintritt frei
Eine Kooperation von MQ, DSCHUNGEL WIEN, wienXtra-kinderinfo, ZOOM Kindermuseum, Dschungel deli

Rückfragen & Kontakt:

Presse MQ: Mag. Irene Preißler
Tel.: [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712
E-mail: ipreissler@mqw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001