Musiol zum Muttertag: Lebensrealität von Müttern nicht ignorieren

Berufstätigkeit aufgrund fehlender Kinderbetreuung nach wie vor schwierig

Wien (OTS) - Anlässlich des heurigen Muttertags weist die Grüne Familiensprecherin Daniela Musiol darauf hin, dass die Vereinbarkeit von Muttersein und Berufstätigkeit nach wie vor eine Herausforderung ist: "Fragen nach Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind auch 2012 nicht geklärt. Es fehlen Plätze im Kindergarten, und auch während der Schulzeit sind es die Frauen, die die Erziehungsarbeit leisten müssen. Österreichs Politik ignoriert nach wie vor die Lebensrealitäten von Eltern, vor allem jene der Mütter. Viele Mütter meinen, dass nur wenn sie sicher wären, dass ihre Kinder in qualitativ guten Einrichtungen betreut und gebildet werden, sie sich auf ihren Beruf konzentrieren könnte.Und diese fehlen." Die Grüne fordert, dass Frauen mit Kindern nicht länger vor die Entscheidung Kind oder Job gestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001