"Natur im Garten Akademie" lädt täglich zur "Gartenpraxis"

Sobotka: Hilfe und Unterstützung für alle Garteninteressierten

St. Pölten (OTS/NLK) - Auf der "Garten Tulln", die vor rund einem Monat in ihre fünfte Saison gestartet ist, gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, vom Wissen der Expertinnen und Experten der "Natur im Garten Akademie" zu profitieren. Täglich von 14 bis 16 Uhr vermittelt die "Natur im Garten Akademie" unter dem Titel "Gartenpraxis" im so genannten "Bauerngarten" Wissenswertes über Gemüse und Kräuter, zum Thema biologischer Pflanzenschutz, zum Kompostieren oder auch zum Thema Steinmauern-Bau. Die Teilnahme an diesen Wissensvermittlungsangeboten ist im Eintrittspreis zur Gartenschau enthalten.

"Gemüse, Obst oder Kräuter selbst zu ernten und frisch zu genießen - das ermöglicht der Anbau im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Hilfe und Unterstützung hiezu bekommen alle Garteninteressierten von der Aktion 'Natur im Garten'", betont dazu Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.

Der "Bauerngarten" auf der "Garten Tulln" wird heuer respektive dieser Tage mit gesunden Köstlichkeiten wie etwa Paradeisern, Melanzani oder Paprika bestückt.

Nähere Informationen: Christoph Reiter-Havlicek, Telefon 02742/22633-18, e-mail christoph.reiter@naturimgarten.at, bzw. NÖ Gartentelefon 02742/74 333, www.naturimgarten.at, www.diegartentulln.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005