AWO: Messepräsenz Garant für neue Geschäftskontakte

Österreichs Lebensmittelwirtschaft auf Italiens bedeutendster internationaler Fachmesse CIBUS Parma 2012

Wien (OTS/PWK300) - Diese Woche geht in Parma die bedeutendste internationale Lebensmittelfachmesse Italiens, die CIBUS 2012, über die Bühne. 2.400 nationale und internationale Aussteller aus 15 Ländern werden den 60.000 Fachbesuchern ihre Produktneuheiten und Innovationen präsentieren. Die Außenwirtschaft Österreich (AWO) organisierte gemeinsam mit dem AußenwirtschaftsCenter Padua zwei Österreich-Stände mit insgesamt neun Ausstellern. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren rot-weiß-roten Gruppenstand der Agrarmarkt Austria.

"Die Produktpalette unserer Aussteller umfasst Speck- und Wildspezialitäten, Kartoffelspezialitäten und warme Mehlspeisen, Fleisch- und Wurstwaren, Früchtebrot, Torten und Schokolade, Konfitüren, Fruchtsirupe und Fruchtmischungen, Edelbrände und Liköre sowie Cocktailgetränke", berichtet Franz Ernstbrunner von der Außenwirtschaft Österreich. Als Anziehungspunkt für den italienischen und internationalen Handel bewährt sich die CIBUS bereits seit Jahrzehnten. "Erfahrungsgemäß ergeben sich aus der Messepräsenz immer neue Geschäftskontakte für die österreichischen Teilnehmer", so Ernstbrunner.

Der österreichische Gruppenstand wird aus Mitteln der Exportinitiative go international der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und dem Bundesministerium für Wirtschaft, Jugend und Sport gefördert. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, AWO-Nahrungsmittel, Getränke (AWO)
Dr. Franz Ernstbrunner
Tel.: (++43) 0590 900-3657, Fax: (++43) 0590 900-255
franz.ernstbrunner@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001