ARBÖ: E-Bike Testtag am 20. Mai 2012 im Fahrsicherheits-Zentrum Wien

Mit zahlreichen Promis, powered by Forstinger und kostenlos für alle

Wien (OTS) - Über die trendigen E-Bikes wird viel erzählt, nur vor dem Kauf im Alltagsbetrieb mit hügeligen Strecken und einem ansprechenden Parcour testen, kann man sie meistens nicht wirklich. Daher startet der ARBÖ Wien in Zusammenarbeit mit Forstinger, einer der größten Fahrrad- und E-Bike-Anbieter mit 118 Filialen in Österreich, im einzigen Fahrsicherheits-Zentrum in Wien, am 20 Mai 2012, von 10 bis 18 Uhr einen E-Bike Testtag.

Günther Schweizer, Geschäftsführer des ARBÖ Wien sieht das Thema "E-Mobilität" im Aufwind: "Gerade in Ballungszentren sind E-Bikes besonders gefragt und eine tolle Alternative um mobil zu bleiben. Bei uns im Fahrsicherheits-Zentrum kann man die E-Bikes auf ihre Alltagstauglichkeit prüfen, das wird eine spannende Sache."

Forstinger Geschäftsführer Mag. Klaus Müllner: "Wir freuen uns für diesen ganztägigen und kostenlosen Praxistest unsere Forstinger E-Bikes inklusive fachmännischer Beratung zur Verfügung zu stellen. Forstinger kann durch seine Werkstätten auch ein perfektes Service für E-Bikes anbieten."

Comedyhirten, Toni Polster uvm. messen sich im Promi-Wettbewerb

Um 14 Uhr treten in einem E-Bike Slalom-Wettbewerb zahlreiche Promis gegeneinander an. Kein geringer als Österreichs Rekordtorschütze Toni Polster, derzeit erfolgreicher Trainer beim Kultclub Wiener Viktoria, die besten Comedians von Wien bis New York die Comdeyhirten Peter Moizi & Christian Schwab und viele mehr werden an diesem Bewerb in zwei Teams teilnehmen und sich aufs E-Bike schwingen.

Neben dem "E-Bike-Gewinnspiel" mit tollen Preisen, werden von einer namhaften Expertenjury auch die besten Exponate von selbst gebastelten E-Bikes im Rahmen des Wettbewerbs "Die E-Bikebastler" gekürt.

Sichern Sie sich ihren fixen Testplatz

Alle Informationen zur kostenlosen Anmeldung und zum Programm finden Sie via www.facebook.com/fszwien. Natürlich kann man sich auch Vorort beim ARBÖ-Stand für die Testfahrten eintragen lassen.

Termin vormerken:
Sonntag 20. Mai 2012, 10-18 Uhr
Fahrsicherheits-Zentrum Wien
1220 Wien, Schillingstrasse 18

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Wien
Günther Schweizer
Tel.: (++43-1)795 75 131
mailto: schweizer@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001