AAE öffnet Tür zur Energiewelt

5. Mai: Tag der Sonne am Kötschacher Rathausplatz

Kötschach-Mauthen (OTS) - "Kötschach ist die Energievorzeigegemeinde von Kärnten und im Grunde von ganz Österreich. Think global und act local wird hier vorbildlich umgesetzt" so Energiereferentin Landesrätin Dr. Beate Prettner beim Tag der offenen Tür in der AAE Zentrale. "Die grüne Batterie ist das Herzstück in unserer Alpen Adria Energiewelt. Der Grünsee ermöglicht uns die Energie zu speichern und je nach Bedarf zur Verfügung zu stellen, so können wir die erneuerbare Energie aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse mit unserer Leitwarte perfekt kombinieren, ohne dass wir zu große Stromleitungen brauchen. Das wäre nicht nur für jede andere Gemeinde, sondern für eine weltweite Energieversorgung die optimale Lösung," so Ökostrompionier Wilfried Klauss. Zweiter Treffpunkt am Tag der Sonne ist der Rathausplatz: Kötschacher testen E-Mobile, E-Fahrräder und Segways und gönnen sich einen Solarburger, hergestellt von Josef Warmuth. Kinder versuchen sich im Lerngarten der erneuerbaren Energien an naturwissenschaftlichen Experimenten. Den Abschluss bildet eine Fahrt zu den AAE-Kraftwerken, die extra für den Tag der Sonne geöffnet sind.

Siehe Foto unter folgenden Link: www.aae.at/TagderSonne
Fotos mit E-Mobilen, E-Bikes, Landesrätin Dr. Beate Prettner mit e-bike und Solarkocher u. v. m.

Rückfragen & Kontakt:

AAE Naturstromvertriebs GmbH
Ruth Klauss
0676/6295459
04515/222
Kötschach 66
9640 Kötschach-Mauthen
info@aae.at
www.aae.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ENP0001