ORF SPORT + mit den Highlights vom Austrian Darts Open und von der EM der Lateintänze in Spanien

Am 5. und 6. Mai im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Die Höhepunkte vom Austrian Darts Open in Wiener Neustadt, von der Ehrung der Tiroler Sportler des Jahres 2011, vom DTM-Saisonauftakt am Hockenheimring, vom Surf-Weltcup in Podersdorf, von der EM der Lateintänze in Spanien, vom Beachvolleyball-World-Tour-Auftakt in Brasilien und vom Handbike-Weltrekord in Australien sind die Programmhighlights von ORF SPORT + am Samstag, dem 5. Mai, und am Sonntag, dem 6. Mai 2012.

ORF SPORT + am Samstag, dem 5. Mai

American Football: Highlights der Finalspiele bei der Weltmeisterschaft 2011 (8.15 bis 11.15 Uhr)

Das größte Football-Sportereignis auf österreichischem Boden, die Football-Weltmeisterschaft, ging vom 8. bis 16. Juli in Wien (Finalspiele), Graz (Gruppe der Österreicher) und Innsbruck über die Bühne. ORF SPORT + zeigt die Highlights der Finalspiele im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Im Finale setzte sich die USA klar mit 50:7 gegen Kanada durch. Japan hatte im Spiel um Platz drei mit einem 17:14-Sieg gegen Mexiko knapp die Nase vorne. Österreich war im Spiel um Platz sieben gegen Australien klar das bessere Team und schloss die Weltmeisterschaft mit einem 48:10-Erfolg ab.

Dart: Highlights vom Austrian Darts Open in Wiener Neustadt (20.15 bis 21.15 Uhr)

Justin Pipe heißt der Sieger bei den Austrian Darts Open in der "Arena Nova" in Wiener Neustadt. Der Engländer besiegte im Finale seinen als Nummer eins gesetzten Landsmann James Wade mit 6:3. Für Pipe war es der bisher größte Erfolg in seiner Karriere. In die Liste der starken Gegner, die Pipe auf seinem Weg zum Sieg ausgeschaltet hat, trugen sich neben Wade auch der Österreicher Mensur Suljovic und der Niederländer Raymond van Barneveld ein.

Highlights von der Ehrung der Tiroler Sportler des Jahres 2011 (21.15 bis 22.15 Uhr)

Skispringer Andreas Kofler und Sportschützin Franziska Peer wurden im Congress Center in Innsbruck zu den Tiroler Sportlern des Jahres 2011 gekürt. Kofler holte sich bei der WM in Oslo Silber auf der Normalschanze und zweimal Gold in den Mannschaftsspringen. Insgesamt feierte er 2011 fünf Weltcup-Siege. Franziska Peer zählt mit der Armbrust zu Europas Spitze. Mit zwei Titeln, einer Silber- und einer Bronzemedaille kehrte sie von den Europameisterschaften aus der Schweiz zurück. Zur Mannschaft des Jahres wurden die ÖSV-Skispringer - mit den beiden Tirolern Gregor Schlierenzauer und Andi Kofler -gewählt. Behindertensportler des Jahres wurde Martin Falch, Aufsteigerin des Jahres die Judokerin Bernadette Graf. Mit einem Special Award wurde Karl Schranz ausgezeichnet.

Motorsport: Highlights vom DTM-Rennen am Hockenheimring (22.15 bis 23.10 Uhr)

Der erste Sieger in der neuen DTM-Saison heißt Gary Paffett (Mercedes-Benz). Der Brite gewann das Auftaktrennen auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg nach 40 Runden souverän. Für Paffett ist es der 18. Sieg in der DTM. Hinter ihm überquerte sein Markenkollege Jamie Green (Mercedes-Benz) mit 4,7 Sekunden Rückstand die Ziellinie. Das Podium in Hockenheim komplettierte Mattias Ekström (Audi) auf Platz drei. Hinter Christian Vietoris (Mercedes-Benz) und Mike Rockenfeller (Audi) auf den Positionen vier und fünf beendete Andy Priaulx als bester BMW-Fahrer beim DTM-Comeback das Rennen auf Platz sechs.

Funsport: Highlights vom Surf-Weltcup in Podersdorf (23.10 bis 23.15 Uhr)

Der Surf-Weltcup bietet in Podersdorf ein Programm der Superlative. Nach dem Motto "Mehr Sport, weniger Jahrmarkt" stehen heuer gleich vier sportliche Bewerbe auf dem Programm: Der PWA Freestyle Worldcup, die MINI Kitesurf Tour Europe, die erste Chiemsee Tow-In-Europameisterschaft und der erste Naish SUP Ultra Marathon am Neusiedler See. ORF SPORT + zeigt täglich bis 6. Mai jeweils um 23.10 Uhr die Highlights der Veranstaltungen. Abgeschlossen wird die Berichterstattung mit einer Spezial-Sendung am 7. Mai (22.00 bis 23.15 Uhr).

ORF SPORT + am Sonntag, dem 6. Mai

Tanzen: Highlights von der Europameisterschaft der Lateintänze in Spanien (20.15 bis 21.15 Uhr)

Tanzen gehört zu Spanien wie Toreros oder Sangria. Im katalonischen Cambrils ging es bei den Europameisterschaften wieder feurig zur Sache. Die lateinamerikanischen Tänze boten Erotik, Leidenschaft und heiße Rhythmen. Überraschend holten sich die Italiener Aniello Langella und Khrystyna Moshenska den EM-Titel. Sie verwiesen das favorisierte russische Paar Andrey Zaytsev und Anna Kuzminskaya auf den zweiten Platz.

Beachvolleyball-Magazin: World Tour 2012 - Folge 1: Brasilia (21.15 bis 21.45 Uhr)

Phil Dalhausser und Todd Rogers entschieden das Auftakt-Turnier der World Tour 2012 in Brasilia für sich. Die Olympia-Sieger aus den USA setzten sich beim mit 380.000 Dollar dotierten Brasilia Open gegen ihre Landsmänner Matt Fuerbringer und Nick Lucena im Finale mit 2:0 (21-17, 21-18) durch. Im Spiel um Platz drei behielten die Brasilianer Ricardo Santos und Pedro Cunha gegen die Spanier Adrian Gavira und Pablo Herrera ebenfalls mit 2:0 (21-18, 21-14) die Oberhand. Bei den Damen ging der Sieg nach China: Chen Xue und Xi Zhang besiegten die Brasilianerinnen Maria Antonelli und Talita Antunes mit 2:0 (21-17, 21-15). Den dritten Platz sicherten sich die Italienerinnen Greta Cicolari und Marta Menegatti nach einem 2:1-Sieg (21-14, 17-21, 15-13) gegen die Brasilianerinnen Juliana Felisberta Silva und Larissa Franca.

Behindertensport: Handbike Down Under - Weltrekord beim "Race across Australia" (21.45 bis 22.15 Uhr)

Die vier querschnittgelähmten Sportler Jürgen Egle, Thomas Bechter, Philipp Bonadimann und Wolfgang Wimmer, alle vom Rollstuhlklub ENJO Vorarlberg, stellten beim "Race across Australia" einen neuen Weltrekord auf, der auch im Guinnessbuch der Rekorde vermerkt ist. Als erste querschnittgelähmte Sportler durchquerten sie den australischen Kontinent auf Handbikes. 4.061 Kilometer von Perth an der Ostküste bis nach Sydney mit Ziel beim Opera House. Dafür benötigte das Quartett sechs Tage, zehn Stunden und 42 Minuten. Ohne Unterbrechung, Tag und Nacht, absolvierten sie die Distanz. Nach jeweils einer Stunde wechselten sie sich ab. Der Betreuerstab bestand aus 19 Personen. Ein ORF-Team mit Redakteurin Rafaela Stefandl und Kameramann Alexander Roschanek hat den Rekord am Veranstaltungsort begleitet.

Dokumentation: "Olympic Spirit" - Folge 1 "Griechisches Geschenk" (22.15 bis 23.10 Uhr)

Die Dokumentation "Olympic Spirit" blickt auf die antiken Olympischen Spiele zurück, die mehr als 1.000 Jahre lang alle vier Jahre veranstaltet wurden. Die altertümlichen Spiele hätten ohne den olympischen Glauben nicht so lange bestehen können. Die olympischen Gesetze waren in Bronze festgehalten. Sie zu brechen war eine Sünde gegen Zeus.

Funsport: Highlights vom Surf-Weltcup in Podersdorf (23.10 bis 23.15 Uhr)

Der Surf-Weltcup bietet in Podersdorf ein Programm der Superlative. Nach dem Motto "Mehr Sport, weniger Jahrmarkt" stehen heuer gleich vier sportliche Bewerbe auf dem Programm: Der PWA Freestyle Worldcup, die MINI Kitesurf Tour Europe, die erste Chiemsee Tow-In-Europameisterschaft und der erste Naish SUP Ultra Marathon am Neusiedler See. ORF SPORT + zeigt täglich bis 6. Mai jeweils um 23.10 Uhr die Highlights der Veranstaltungen. Abgeschlossen wird die Berichterstattung mit einer Spezial-Sendung am 7. Mai (22.00 bis 23.15 Uhr).

Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 4. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003