Save the Date: 16. Mai "Globales Streben nach zukunftsfähigen Energiestrategien"

Wien (OTS) - EEÖ veranstaltet am 16. Mai prominent besetzte Vortragsreihe. U. a. mit dem dänischen Staatssekretär Hans Jürgen Koch, dem Chef des NGO Forum Deutschland Jürgen Maier, sowie den Bundesministern Berlakovich und Mitterlehner.

Der Verband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) lädt Sie am 16. Mai herzlich zur Teilnahme an der hochkarätig besetzten Veranstaltung zum Thema "Globales Streben nach zukunftsfähigen Energiestrategien" ein. Ein Jahr nach Fukushima haben einige Länder intensiv damit begonnen, ihre Energiepolitik neu zu überdenken und entsprechend zu entwickeln.

Besonders hervorzuheben sind dabei Dänemark und Deutschland als Vorbild einer Energiewende, die in diesen Ländern konsequent verfolgt wird.

Dänischer Staatssekretär zeigt auf, was energiepolitisch wirklich möglich ist

"Mit dem dänischen Staatssekretär für Klima und Energie, Hans Jürgen Koch, sowie dem Direktor des deutschen NGO Forum für Umwelt und Entwicklung, Jürgen Maier, konnten wir zwei hochrangige Persönlichkeiten gewinnen , die aus erster Hand von den energiepolitischen Entwicklungen in ihren Ländern berichten können.", freut sich Josef Plank, Präsident des EEÖ über die Zusagen der beiden Referenten. "Mit dieser Veranstaltung wollen wir zeigen, was energiepolitisch möglich ist und ausloten, welche Chancen sich aus den positiven Lösungsansätzen auch für Österreich ergeben könnten!", so Präsident Plank.

Veranstaltungs-Finale mit Umweltminister Nikolaus Berlakovich und Energieminister Reinhold Mitterlehner

Abgerundet werden die Vorträge von Dr. Heinz Kopetz, Präsident des europäischen und österreichischen Biomasseverbandes, der auf den größten Bereich eingeht, den es von fossil auf erneuerbare Energien zu transformieren gilt: dem Wärmemarkt. Neben Beispielen aus Schweden und Japan, wird er vor allem auf die heimische Situation eingehen.

Den Schlusspunkt der Vortragsreihe übernehmen die beiden Bundesminister Berlakovich und Mitterlehner, die in ihren Statements auf die aktuellen klima- und energiepolitischen Ereignisse in Österreich eingehen werden.

"Globales Streben nach zukunftsfähigen Energiestrategien"

Hinweis: Anmeldung und detailliertes Programm auf
www.erneuerbare-energie.at

Datum: 16.5.2012, 10:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Raiffeisen Forum Wien
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Verband Erneuerbare Energie Österreich
Alexander Karner
Tel: o1 522 076 660
Mail. karner@erneuerbare-energie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EEO0001