ERGO Versicherung startet in Slowenien durch

Neuer Komplettauftritt unter der Marke ERGO

Wien (OTS) - Knapp zwei Wochen nach dem Beginn der Markenpositionierung in Österreich stellt sich ERGO mit Mai 2012 in Slowenien neu auf. Zu den Innovationen auf dem slowenischen Markt gehört der Einstieg in die Kfz-Versicherung. Die Marke Victoria-Volksbanken wird durch ERGO ersetzt.

Zwei ERGO Gesellschaften am Markt aktiv

Der Wechsel in Österreich von der Victoria-Volksbanken Versicherung auf ERGO Versicherung AG hat jetzt auch eine Umbenennung der Niederlassung in Slowenien zur Folge. ERGO ist in Slowenien seit 2005 mit einer bisher unter der Marke Victoria-Volksbanken geführten Niederlassung und seit 2008 mit einer ERGO Gesellschaft für Lebensversicherungsprodukte vertreten. 2011 erzielten die zwei Gesellschaften ein Prämienvolumen von rund 7 Millionen Euro und eine Steigerung von 12,6 % zum Vorjahr. Beide Unternehmen gehören zur ERGO Austria International AG, die innerhalb der ERGO Versicherungsgruppe für einige Länder in Mittel- und Osteuropa verantwortlich ist. Ab sofort werden von ERGO in Slowenien aktiv nur mehr Produkte unter dieser Marke angeboten. Die Niederlassung der österreichischen ERGO Versicherung AG fokussiert sich auf das Sachversicherungsgeschäft.

Innovation für den Kfz-Versicherungsmarkt

Der Schwerpunkt zum neuen Marktauftritt wird auf dem Kfz-Versicherungsgeschäft gesetzt. Diese Sparte wird erstmals von ERGO in Slowenien angeboten. Die neu gestalteten Kfz-Versicherungsprodukte basieren auf den deutschen Typenklassentarif, der an slowenische Gegebenheiten angepasst wurde. "ERGO ist die erste und einzige Gesellschaft, die einen derartigen Tarif in Slowenien bietet und eine risikogerechte Tarifierung ermöglicht. Zusätzlich wird ein eigenes technisches Verkaufsportal entwickelt, das eine Polizzierung direkt am Point of Sale ermöglicht. Der Vermittler, sei es ein Agent, Makler, Mitarbeiter eines Car Check Point wird künftig direkt beim Beratungsgespräch den Vertrag abschließen und die Polizze drucken können", erklärt Mag. Harald Londer, zuständiger Auslandsvorstand der ERGO Austria International AG. Gleichzeitig mit der Kfz-Versicherung werden auch neue Haushalts-/Eigenheimversicherungen und Unfallversicherungen angeboten.

Erweiterung der Vertriebswege

Hauptvertriebspartner der beiden ERGO Gesellschaften sind die beiden Bankgruppen UniCredit und Volksbanken. Deren Kunden wurden bisher fonds- und indexgebundene Lebensversicherungen, Kreditversicherungen, Unfall- und Haushaltsversicherungen angeboten. "Mit dem Einstieg in das Kfz-Versicherungsgeschäft erfolgt gleichzeitig eine Verbreiterung der Vertriebswege. Wir setzen jetzt auch verstärkt auf eigene Vermittler und neue Partner, wie die in Slowenien stark verbreiteten "Car-Check Points, eine technische Überprüfungsstelle, wo die Fahrtüchtigkeit des Kfz bescheinigt wird", so Mag. Harald Londer. Die Bedeutung des slowenischen Versicherungsmarktes für die ERGO zeigt sich auch dadurch, dass der langjährige und in Slowenien renommierte Versicherungsexperte Andrej Kocic, MSc im März zum neuen Vorstandsvorsitzenden der slowenischen ERGO Lebensversicherungsgesellschaft ernannt wurde.

Die Versicherung, die nicht in Umwegen denkt

Der neue Marktauftritt in Slowenien wird ähnlich wie in Österreich von einer Werbekampagne begleitet. Mit einem umfassenden Werbeauftritt im slowenischen Fernsehen, Internet, Magazinen, Radio und im öffentlichen Raum wird ERGO als Versicherung positioniert, die nicht in Umwegen denkt. "Zu wissen, was den Kunden wichtig ist und gleich direkt auf den Punkt kommen: So lautet unser Anspruch. Ähnlich wie in Österreich verfolgen wir auch in Slowenien das Ziel, die komplizierte Materie der Versicherung verständlicher und transparenter zu machen", gibt Mag. Harald Londer die Kundenorientierung vor.

Rückfragen & Kontakt:

ERGO Austria International AG
Wolfgang Haas, MSc
Pressesprecher
Tel.: +43 1 27444/3700
wolfgang.haas@ergo-austria.at
www.ergo-austria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ERG0001