Familienzuschuss für Mehrlingseltern wird verbessert

LR Schmid: Entlastung für Eltern, die es brauchen

Bregenz (OTS/VLK) - Für Eltern von Mehrlingen wird es eine weitere Verbesserung des Vorarlberger Familienzuschusses geben, teilt Familienlandesrätin Greti Schmid mit. "Damit unterstreichen wir einmal mehr unsere besondere Wertschätzung der Familienarbeit und möchten finanzielle Hürden abbauen helfen, die gerade nach der Geburt von Zwillingen oder Drillingen nicht zu unterschätzen sind", so Schmid.

Durch eine höhere Gewichtung jedes Zwillings, Drillings usw. sollen Mehrlingsfamilien künftig noch besser unterstützt werden. Zudem ist bereits jetzt bei sozialer Bedürftigkeit im Falle einer stationären Aufnahme von Mehrlingskindern eine finanzielle Unterstützung über das Sozialwerk des Landes möglich. Mehr dazu auf www.vorarlberg.at/familienzuschuss.

Die Leistungen der Familien sind für das Bestehen und die Zukunft der Gesellschaft unverzichtbar, betont Landesrätin Schmid: "Die Familien verdienen deshalb unsere bestmögliche Unterstützung in Form von steuerlicher Entlastung, finanzieller Unterstützung und Weiterentwicklung der Kinder- und Schülerbetreuung."

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002