AKS: Sei wählerisch. Direktwahl jetzt!

Schüler_innen starten Kampagne und Bürger_inneninitiative zur Direktwahl der überschulischen Vertretung

Wien (OTS) - Mit einer Medienaktion vor dem Parlament startet die Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) den Auftakt der Kampagne "Sei wählerisch. Direktwahl jetzt!".

"Wir wollen auf das Demokratiedefizit der überschulischen Vertretung aufmerksam machen" so die AKS-Bundesvorsitzende Eleonora Kleibel, "Die meisten Schüler_innen wissen nicht einmal über die Existenz ihrer Vertretung auf Landes- und Bundesebene Bescheid. Dieser Zustand ist untragbar!".

Am Ende des Schuljahres haben alle Schulsprecher_innen das Rechte, ihre landesweite Vertretung zu wählen. Die jeweiligen Landesschulsprecher_innen aller Bundesländer, sowie zwei Vertreter_innen der Zentrallehranstalten bilden automatisch die BSV. "Der oder die Bundesschulsprecher_in wird also höchstens von 29 Personen gewählt, hat aber die Aufgabe 1,2 Mio. Schüler_innen zu vertreten." kritisiert Kleibel das aktuell Wahlsystem.

Die AKS setzt sich seit Jahren für die Direktwahl der Schüler_innenvertretung ein.
Bereits 1987 forderte die Aktion kritischer Schüler_innen als erste Schüler_innenorganisation die Direktwahl der Schulsprecher_innen an der Schule, davor hatten nur die Klassensprecher_innen ein Stimmrecht. "Schule ist ein idealer Raum, um Demokratie nicht nur zu lernen, sondern auch zu leben!" so die Schüler_innenvertreterin.

Ein direktes LSV/BSV-Wahlsystem würde nicht nur der mangelnden Bekanntheit der überschulischen Vertretung bei den Schüler_innen selbst entgegenwirken und ihrer Vertretungsarbeit mehr Legitimation geben, sondern ihr auch mehr Gewicht gegenüber der Politik verleihen. "Damit die BSV starke Vertretungsarbeit für Schüler_innen leisten kann, ist es wichtig, dass die Schüler_innen auch einen Bezug zu ihrer eigenen Vertretung haben und tatsächlich mitbestimmen können!"

Im Rahmen der AKS-Kampagne gibt es neben Aktionen an Schulen auch die Möglichkeit zur Information und Partizipation unter www.direktwahl.aks.at.
Außerdem startet die AKS eine parlamentarische Bürger_inneninitiative um das Anliegen der Schüler_innen auch ins Parlament zu tragen.

Weitere kostenlose, lizenzfreie Fotos finden Sie unter www.aks.at

Rückfragen & Kontakt:

Eleonora Kleibel
AKS-Bundesvorsitzende
tel.: +43 69911408142
mail: eleonora.kleibel@aks.at
web: www.aks.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0002