Kompetenzzentrum für Kinderschutz nimmt Gestalt an

LR Schmid: Wichtiger Meilenstein gesetzt

Bregenz (OTS/VLK) - Nachdem sowohl die Vorarlberger
Landesregierung als auch der Gemeindeverband den Beitritt zum neuen Verein Kompetenzzentrum für Kinderschutzfragen beschlossen haben, fanden am Freitag, 20. April 2012, erstmals eine Generalversammlung und eine Vorstandsitzung statt. Die Ausschreibung der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers wird in den nächsten Tagen erfolgen.

"Mit diesem neuen von Land und Gemeindeverband getragenen Kompetenzzentrum werden Partizipation und Kooperation in Kinderschutzfragen sowie Qualitätsentwicklung, Qualifizierung und Weiterbildung in diesem Bereich entscheidend gestärkt", sagte Landesrätin Greti Schmid. Darüber hinaus wird die neue Einrichtung für die Förderung eines kompetenten Informationsmanagements und eine fundierte Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Kinderschutz zuständig sein.

Dem Vereinsvorstand gehört neben je zwei Vereinsmitgliedern von Land und Gemeindeverband auch der Kinder- und Jugendanwalt an.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0007