Heike Warmuth neue Kommunikationsleiterin beim Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser

Wien (OTS) - Mag.a Heike Warmuth ist neue Kommunikations- und Marketingleiterin beim Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP). In ihrer neuen Funktion verantwortet die erfahrene Kommunikationsmanagerin und studierte Politikwissenschaftlerin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Marketingagenden der 31 "Häuser zum Leben" und der 165 Pensionistenklubs der Stadt Wien.

Die gebürtige, aber in Kärnten aufgewachsene Wienerin war zuletzt hauptverantwortlich für die Kommunikation von wohnpartner - dem Nachbarschafts-Service im Wiener Gemeindebau (Wohnservice Wien GmbH). Davor führte Warmuth das Interesse an US-amerikanischer Politik und politischer Kommunikation für fünf Jahre in die USA, wo sie als Auslands-Korrespondentin unter anderem für den Kurier, die Wiener Zeitung, die Furche und die deutsche Südwest Presse tätig war. Zudem engagierte sie sich als Beraterin bei mehreren politischen Wahlkampagnen und bildete sich in diesem Bereich auch inhaltlich weiter. Von 2001 bis 2005 war sie Pressesprecherin des Grünen Klubs im Wiener Rathaus. Ihre Karriere startete sie 1997 als Projekt-Mitarbeiterin bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und der Internationalen Kommission zum Schutz der Donau (ICPDR).

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Heike Warmuth
Pressesprecherin und Leitung Marketing/Kommunikation
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP)
1090 Wien, Seegassse 9
Telefon: 01/313 99 DW 170 231
E-Mail: heike.warmuth@kwp.at
Web: www.haeuser-zum-leben.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014