Im Namen der Unterhaltung, der Vernebelung und der heiligen Information?

Journalismus im Spannungsfeld zwischen Ethik und Medienreligion

Wien (OTS) - In einer Zeit, in der nach ethischer Orientierung und gesellschaftlichem Fortschritt gesucht wird, gewinnen Medien immer mehr an Bedeutung. Nur wenige Medienmacher sind sich vor dem Hintergrund der Vielfalt an medialen Angeboten und dem wachsenden Ökonomisierungsdruck in den Medien selbst, ihrer Verantwortung bewusst.

Wie ist es um den Informations- und Bildungsauftrag bestellt? Wohin geht die Reise in die Zukunft und welche Aufgabe hätten Medien zu erfüllen? Vor welchen ethischen Herausforderungen stehen Journalisten, Herausgeber und Medienkonsumenten?

Diesen Fragen geht Johannes Kaup von Radio Österreich 1 in seinem Vortrag auf den Grund.

Diskussionspartner von Johannes Christoph Kaup ist der Journalist Roman David-Freihsl (Der Standard).
Veranstalter der Reihe "Mut zur Nachhaltigkeit" sind das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU, Lebensministerium und Risiko:dialog (Umweltbundesamt, Radio Ö1, BOKU, BMWFJ, Lebensministerium, Austrian Power Grid) in Zusammenarbeit mit der Oesterreichischen Nationalbank, der Kommunalkredit Public Consulting GmbH und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung "Forum für Verantwortung", Deutschland.

Das Sommersemester 2012 der Reihe Mut zur Nachhaltigkeit steht unter dem Motto "Ethik und Nachhaltigkeit"!

Im Namen der Unterhaltung, der Vernebelung und der heiligen
Information?


Journalismus im Spannungsfeld zwischen Ethik und Medienreligion

Anmeldung bis 24. April 2012 unter
http://www.umweltbundesamt.at/anmeldung_mzn
Webseite: http://www.umweltbundesamt.at/mutzurnachhaltigkeit

Datum: 26.4.2012, 18:00 - 20:00 Uhr

Ort:
Kommunalkredit Public Consulting
Türkenstraße 9, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Hedy Kaisersberger
Pressestelle Umweltbundesamt
Tel.: +43-(01)31304-3220
E-Mail: hedi.kaisersberger@umweltbundesamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UBA0001