Zehn neue "Natur im Garten"-Folgen ab 22. April in ORF 2

Karl Ploberger eröffnet die Gartensaison!

Wien (OTS) - Rasen, Beete, Hecken, Bäume - wer einen Garten hat, für den beginnt in den nächsten Wochen eine arbeitsintensive Zeit. ORF-Gartenexperte Karl Ploberger freut sich einmal mehr auf den Blick über den Gartenzaun von Hobby- und Profigärtnern und die vielen Geschichten der Gartenliebhaber, von denen er sich inspirieren lässt. Die Beantwortung von Zuschauerfragen und individuelle Gartentipps im Gartenkalender sind selbstverständlich auch in der neuen Saison fixer Sendungsbestandteil, ebenso wie die Rubrik "Uschi gräbt um". Hier macht sich "Kräuterhexe" Uschi Zezelitsch auf Entdeckungsreise und gibt Einblick in die Vielfalt der Wild- und Kulturpflanzen und ihre vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Am Sonntag, dem 22. April, beginnt die Gartensaison um 16.10 Uhr in ORF 2 und am Mittwoch, dem 25. April, um 12.25 Uhr auf 3sat.

Neu in dieser Saison: "Natürlich Gartln"

"Natürlich Gartln" enthält Themen aus dem Einmaleins des naturnahen Gärtnerns. Schwerpunkt soll die Versorgung mit frischem Gemüse aus dem eigenen Garten, dem Balkon oder der Terrasse sein. "Natürlich Gartln" wird in verschiedenen Mustergärten am Gelände der "Garten Tulln" gedreht. Die Rubrik soll Lust und Freude am Thema wecken, erklärt die inhaltlichen Zusammenhänge, gibt praktische Tipps und soll so zur Umsetzung des naturnahen Gärtnerns im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse animieren.

"Natur im Garten" am 22. April um 16.10 Uhr in ORF 2: "Frühling beim Biogärtner"

Karl Ploberger lädt zu einem Besuch in seinen eigenen Garten. Wie vielerorts hat auch bei der Familie Ploberger in Seewalchen am Attersee der Winter heuer mit Unmengen Schnee und bissigem Frost Einzug gehalten. Doch nun ist der Frühling da und somit nicht nur eine der arbeitsreichsten, sondern vor allem auch der schönsten Jahreszeiten im Garten. Auf der Blumenwiese leuchten die Blüten von Narzissen, Tulpen und Co. wie in einem verlängerten Blumenbeet.

"Natur im Garten" am 29. April um 16.10 Uhr in ORF 2: "Gartenlust"

Karl Ploberger verschlägt es ins niederösterreichische Weinviertel, genauer in die Nähe von Wolkersdorf in den Garten von Familie Parbus. Gemüsegarten, Staudenbeete, Obstbäume, Hühner, Enten und sogar ein Esel - all das sieht nicht nur idyllisch, sondern vor allem jetzt im Frühjahr auch nach sehr viel Arbeit aus. Brigitte Parbus verbindet mit ihrem Garten aber in erster Linie genussvolles Erleben -Lebensqualität für sich und ihre Familie.

"Natur im Garten" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage on demand in der ORF-TVthek (http://tvthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003