Rektor Engl: "Neue Adresse der Universität: Universitätsring 1, 1010 Wien

Wien (OTS) - Mit der Umbenennung des Ringabschnitts vor dem Hauptgebäude greift die Stadt Wien ein von der Universität Wien und ihren Studierenden vielfach vorgebrachtes Anliegen auf. Die Entscheidung über Benennungen lag bei der Stadt Wien. "Der Universität war es im Hinblick auf das 650-Jahr-Jubliäum 2015 ein besonderes Anliegen, dass die Umbenennung realisiert wird. Die Umbenennung durch die Stadt ist eine große Freude für die Universität Wien", so Rektor Engl.

Die Diskussion zur Adresse "Dr.-Karl-Lueger-Ring 1" begleitet die Universität Wien schon seit vielen Jahren. Immer wieder gab es auch Initiativen aus der Universität Wien heraus, insbesondere von den Studierenden getragen, die das Ziel haben und hatten, eine Umbenennung zu erreichen.

Die Universitätsleitung hatte in diesem Zusammenhang immer ein ergänzendes Anliegen, nämlich die Erhaltung einer "Ring-Adresse". "Mit der neuen Adresse Universitätsring wird dem hundertprozentig entsprochen", so Rektor Engl.

Der Universität Wien bedeutet ihr zentraler Standort "im Herzen der Stadt" viel. Die Universität Wien ist auch stolz, dass ihr Hauptgebäude und damit ihre Hauptadresse ein Meisterwerk voll von Bedeutung und Symbolik ist und sie sich als würdiger Nachbar von Parlament, Rathaus und Burgtheater präsentieren kann. Daher resultierte der zentrale Wunsch nach dem Erhalt der "Ring-Adresse". "Umgekehrt zeigt die Benennung eines Teils des Rings nach der Universität die Bedeutung, die die Universität für die Stadt hat", freut sich Rektor Engl.

Das Anliegen der Umbenennung wurde auch immer wieder von verschiedenen Personen aus dem universitären Umfeld vorgebracht, so auch vom Nobelpreisträger Eric Kandel, der nicht müde wurde, den Wunsch zu deponieren.

Rückfragen & Kontakt:

Universität Wien, Pressesprecherin,
Mag. Cornelia Blum
Tel.: +43-1-4277-100 12, M +43-664-602 77-100 12
cornelia.blum@univie.ac.at
www.univie.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UNI0001