Buch-Präsentation "Lebenswinkel" im Bezirksmuseum 15

Wien (OTS) - Das ehrenamtlich agierende Team des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4, Ecke Gasgasse) setzt die beliebte Veranstaltungsreihe "Kultur & Cafe / Club 15" mit einer Buch-Präsentation fort: Am Freitag, 20. April, stellt die langjährige Museumsmitarbeiterin und Schriftstellerin Waltraud Zuleger ihr neues Buch "Lebenswinkel" vor. Die Autorin erzählt über das Leben von "Helden des Alltags" in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Geschichten-Sammlung steht der Mensch mitsamt seinen Stärken und Schwächen. Beginn des Literatur-Abends ist um 18.00 Uhr. Museumsleiterin Brigitte Neichl begrüßt die Zuhörerschaft. Dann tragen Waltraud Zuleger und Fleur Knapp einige seinerzeitige "Alltagsgeschichten" vor. Der Eintritt ist gratis. Nach der bis etwa 19.30 Uhr dauernden Lesung steht die Autorin für Gespräche zur Verfügung. Auskunft und Anmeldung: Telefon 0699/191 353 28. Mehr Informationen über die Publikation von Waltraud Zuleger fordern Literaturinteressierte per E-Mail an: bm1150@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003