FPÖ-Gartelgruber: Neuaufbruch der freiheitlichen Frauen im Burgenland

Gabriele Palfy zur Obfrau der IFF Burgenland gewählt

Wien (OTS) - "Die Wahl von Gabriele Palfy zur Landesobfrau der Initiative Freiheitliche Frauen (IFF) ist ein gutes Zeichen für den Neuaufbruch der freiheitlichen Frauen in unserem östlichsten Bundesland. Ich möchte Gabriele ganz herzlich zu dieser Wahl gratulieren", kommentiert die freiheitliche Frauensprecherin NAbg. Carmen Gartelgruber, Bundesobfrau der IFF, die Wahl von Gabriele Palfy am letzten Samstag. "Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Gabriele Palfy und ihrem Team. Bereits durch ihre bisherige politische Tätigkeit hat Gabriele Palfy gezeigt, dass sie die richtige Frau für diese Aufgabe ist", so Gartelgruber. Besonders erfreulich sei es, wenn sich Palfy für kostenlose Kindergärten im Burgenland einsetze. "Diese Zielsetzung sowie die Themen des Familiensteuersplittings sowie die Öffnung von Kindergärten auch an freien Tagen sind nicht nur für die Frauen im Burgenland von großer Bedeutung", erklärt Gartelgruber. Die neue IFF Spitze im Burgenland sei damit ein wunderbare Verstärkung für das auf Erfolgskurs segelnde Schiff der Freiheitlichen Frauen in ganz Österreich, schließt Gartelgruber.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002