Kinder spielen Fußball für einen guten Zweck

11 Teams der Kindergärten und Horte spielten um die heißbegehrten Pokale, vor allem aber für den guten Zweck

Wien (OTS) - Am Freitag fand in Favoriten zum bereits 5. Mal das Benefiz-Fußballturnier "Soccer for Favorites" der Wiener Kindergärten statt. Der sportliche Nachmittag stand ganz im Zeichen von Spaß, Fairplay und jeder Menge Teamgeist.

"Es war beeindruckend zu sehen, mit wie viel Ehrgeiz und Engagement die junge Generation an Fußballerinnen und Fußballer an dem Turnier teilnahmen", meint Bildungs- und Sportstadtrat Christian Oxonitsch. "Gerade im Bereich der jüngsten Kinder ist es mir ein großes Anliegen, einen Schwerpunkt auf die Bewegung zu legen. Besonders freut es mich, wenn ein Projekt wie dieses dann noch für einen sozialen Zweck veranstaltet wird."

Gerade deshalb ist das engagierte Organisationsteam des Horts Wendstattgasse 4 besonders stolz über die erzielte Rekordsumme an Spenden von 2000 Euro, die sie anlässlich des 5. Soccer for Favorites der Organisation "DEBRA-Hilfe für Schmetterlingskinder", übergeben konnten.

Bei der abschließenden Siegerehrung konnte sich der Hort Laaerbergstraße über den Sieg in beiden Altergruppen freuen. Ein besonderes Highlight stellte die Übergabe des Fairplay-Wanderpokals da, welchen die Kinder des Hortes Kempelengasse unter lautem Applaus entgegennehmen durften.

Pressebild: http://www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007