Bei Sommerreifen auf spritsparende Modelle setzen

Energiesparen beim Autofahren - neue Kennzeichnung für Autoreifen

Linz (OTS) - Heute endet die Winterreifenpflicht. Wer jetzt neue Sommerreifen kauft, sollte sich für spritsparende Leichtlaufreifen entscheiden. "Dadurch können Autofahrer bis zu 100 Euro pro Jahr einsparen", weist Gerhard Dell, Geschäftsführer des O.Ö. Energiesparverbandes, auf dieses Sparpotential hin. "Das hilft auch gegen die hohen Spritpreise".

Leichtlaufreifen sind in der Anschaffung nicht teurer als herkömmliche Reifen. Aufgrund des niedrigeren Rollwiderstands benötigt ein Auto mit Leichtlaufreifen weniger Energie für den Antrieb.

Ab Ende 2012 wird es auch eine Energiekennzeichnung für Autoreifen geben. Wie bei den Elektrohaushaltsgeräten zeigt eine Skala vom grünen "A" bis zum roten "G" die Energieeffizienz des Produkts. "Die Lärmerzeugung wird in Dezibel aufgelistet, eine dritte Kategorie informiert über die Reifenhaftung auf nasser Straße", so Dell.

Viele Autofahrer achten zudem nicht auf den richtigen Reifendruck. Dieser hat aber viele Vorteile: mehr Sicherheit, weniger Verbrauch sowie einen geringeren Verschleiß - nicht nur der Reifen, sondern auch von Fahrwerkskomponenten. Darauf macht der O.Ö. Energiesparverband aufmerksam, bei dem es produktunabhängige Informationen und Energieberatung zu allen Energiethemen gibt.

Rückfragen & Kontakt:

O.Ö. Energiesparverband
Mag. Christine Öhlinger
christine.oehlinger@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001