Freitag, der 13. - ein Tag, wie jeder andere

Wien (OTS) - Er steht wieder vor der Tür: Freitag, der 13. und mit ihm der (Aber-)Glaube, dass sich an jenem Tag das Unglück häuft und die zerbrochene Vase, der Fleck am Hemd oder der Kratzer am Auto alles keine Zufälle sind. Oft ist bei der Konstellation von "Freitag" und "13" die Rede von zwei Unglückssymbolen, die auf einen Tag fallen. Doch ist es wirklich gerechtfertigt, diesem Tag derart schlechte Eigenschaften zuzuschreiben und passieren an Freitagen bzw. am 13. eines Monats generell mehr Pleiten und Pannen? Zurich in Österreich hat die Schadenereignisse der letzten zwei Jahre analysiert und stellt fest: weder der Freitag, noch der 13., noch Freitag der 13. verdienen die schlechte Nachrede.

"Vergleicht man die Schadenfälle aller Wochentage in den letzten zwei Jahren, erweist sich der Montag mit 17 Prozent grundsätzlich als schadenreichster Tag", erklärt Richard Fabsits, Leiter des Bereichs Leistung bei Zurich. Darauffolgend passieren etwa gleich viele Schäden, nämlich 16 Prozent, mittwochs und freitags, wobei auch die Dienstage und Donnerstage prozentual nur geringfügig zurückstehen. Wer meint, dass sich die Zahlen ändern, wenn der dreizehnte Tag eines Monats auf einen Freitag fällt, liegt jedoch falsch. "Durchschnittlich verzeichnen wir an diesem Tag etwa genauso viele Schäden wie an den übrigen Freitagen", bestätigt Richard Fabsits. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Am Freitag, den 13. August 2010 gab es zum Beispiel in einigen Gebieten Österreichs heftige Gewitter und dadurch ein erhöhtes Schadenvolumen.

Auch der Zahl 13 wird generell unrecht getan, wie die Zurich-Statistik beweist. In den Jahren 2010 und 2011 wurden im Durchschnitt sieben Prozent weniger Schäden am 13. eines Monats gemeldet als an sonstigen Tagen.

Die Furcht vor Freitag, dem 13. hat religiöse Ursprünge (z.B. Jesus starb an einem Freitag, das letzte Abendmahl zählt 13 Personen), ist aber bei weitem nicht überall verbreitet. In Spanien bangt man vielmehr vor Dienstag, dem 13., dem sogenannten "Martes 13" (Martis als Ableitung von Mars, dem römischen Kriegsgott) und in Italien ist Freitag, der 17. allgemein bekannt als Unglückstag. (1)

(1) Quellen: ORF Online, "Freitag der Dreizehnte - ein Unglückstag?, 13.01.2012; Wirtschaftsblatt Online, "Nächster 'Schwarzer Freitag' ist schon programmiert", 10.05.2011; Frankfurter Allgemeine Online, "Freitag, der 13.", 13.01.2006

Rückfragen & Kontakt:

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Irmi Mac Guire
irmi.macguire@at.zurich.com
Telefon: (01) 501 25 -1456 DW, Fax: -1681
www.zurich.at
www.zurich-connect.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZUR0001