Innenministerin präsentiert neue Spitzensportler des Innenministeriums

Festakt am 10. April 2012 im Bundesministerium für Inneres

Wien (OTS) - Innenministerin Johanna Mikl-Leitner, ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und der Präsident des österreichischen Jiu-Jitsu-Verbands, Michael Takacs, präsentieren am Dienstag, 10. April 2012, im Bundesministerium für Inneres die neuen Spitzensportler des Innenministeriums. Am Festakt werden auch die Weltklasse-Wintersportler im Polizeidienst, Andreas Kofler, Reinfried Herbst und Christoph Sumann, teilnehmen.

Die Bundesregierung hat sich im Regierungsprogramm zur Förderung des Spitzensports bekannt. Aufgrund der hohen Affinität des Sports zum Exekutivdienst ist ein Teil der Spitzensportförderung im Bereich des Bundesministeriums für Inneres angesiedelt.

Nach der Ausschreibung für das Jahr 2011 meldeten insgesamt 70 Sportlerinnen und Sportler ihr Interesse an der Aufnahme in den Polizeidienst an. Mirnesa und Mirneta Becirovic, Andrea Limbacher, Marc Digruber und Thomas Egger-Riedmüller erfüllten die Voraussetzungen und werden von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner am 10. April der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien sind zu diesem Festakt herzlich eingeladen.

Zeit: Dienstag, 10. April 2012, 12:30 Uhr Ort: Festsaal des Bundesministeriums für Inneres Herrengasse 7, 1014 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Andreas Wallner, Pressesprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-(0)1-53126-2027
andreas.wallner@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Kompetenzcenter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit - Pressestelle
+43-(0)1-53 126-2488
pressestelle@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001