MediaWatch-Politikerranking: Wer hat die Top-Medienpräsenz?

Wöchentlich im Politik-Channel von APA-OTS: die Top 20 der österreichischen Politikerinnen und Politiker - Fekter, Kurz und Spindelegger aktuell vorne

Wien (OTS) - Ab sofort ist das aktuelle wöchentliche Präsenzranking heimischer Politikerinnen und Politiker auf
http://www.ots.at/ranking/art/top/politik kostenlos abrufbar.
MediaWatch erstellt das Ranking aufgrund der Anzahl der Nennungen von Politikerinnen und Politikern in allen österreichischen Tageszeitungen im Verlauf der vergangenen Woche. Die aktuellen Daten zeigen, wer die mediale Bühne von 30.03.2012 bis 05.04.2012 am stärksten nutzen konnte, wer zurückgefallen ist und wer sich gegenüber letzter Woche neu positionieren konnte.

Die mit Abstand stärkste Medienpräsenz verzeichnete in der vergangenen Woche Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP), die aufgrund der verfrühten Bekanntgabe von Details zur Aufstockung des Euro-Rettungsschirms mit dem Chef der Euro-Gruppe, Jean-Claude Juncker, in Konflikt geraten ist. Im Ranking folgen ihre beiden ÖVP-Parteikollegen Sebastian Kurz und Michael Spindelegger auf den Plätzen zwei und drei.

August Penz, FPÖ-Spitzenkandidat für die bevorstehende Gemeinderatswahl in Innsbruck, schaffte einen direkten Neueinstieg in die Top 10. Grund für seine starke Medienpräsenz ist eine umstrittene Plakatkampagne der FPÖ im Innsbrucker Gemeinderats-Wahlkampf, die nicht nur in Österreich für Debatten sorgte, sondern auch zu diplomatischen Verstimmungen mit Marokko führte.

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Julia Wippersberg
Leiterin MediaWatch
Tel.: +43/1/360 60-5960
julia.wippersberg@apa-mediawatch.at
http://www.apa-mediawatch.at

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAW0001