ARGE Kultur 10 präsentiert Bilder von Nicole Peschen

Wien (OTS) - Wirkungsvolle Arbeiten der Wiener Malerin Nicole Peschen zeigt die ARGE "Kultur 10" von Mittwoch, 11. April, bis Sonntag, 20. Mai, in einer Ausstellung im Waldmüller-Zentrum (10., Hasengasse 38). Die frei zugängliche Vernissage am Mittwoch, 11. April, fängt um 19.00 Uhr an. Im Zentrum der abstrakten Werke stehen keine speziellen Themen, hier regiert die Emotion. Nicole Peschen lässt sich bei der Malerei allein von ihrem Empfinden leiten. Mit starken Farben gestaltet die Kreative attraktive Gemälde (Acryl bzw. Öl auf Leinwand). Die Schau ist Dienstag und Donnerstag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

An Feiertagen (1. Mai, 17. Mai) ist die Ausstellung gesperrt. Am Sonntag, 20. Mai, dem Schlusstag der Bilder-Schau, können die Malereien im Rahmen einer "Wienerlied-Matinee" von 11.00 bis 14.00 besichtigt werden. Infos im Internet: www.wien-favoriten.at.

Nicole Peschen ist Autodidaktin und sieht im künstlerischen Tun einen Ausgleich zu Mühen des Alltags. Vor etwa 10 Jahren wandte sich die Mutter zweier Kinder den Öl- und Acrylfarben zu. Hauptberuflich ist die feinfühlige Malerin im Marketing-Bereich erfolgreich. Gerne übernimmt Peschen individuell auf den Kunden abgestimmte Auftragsarbeiten. Dabei hält sich die Wienerin an die Devise: "Nicht einfach nur ein Bild. Ein Bild nur für Dich." Sehr positiv waren die Publikumsreaktionen bei früheren Ausstellungen der Malerin in Lokalen und Firmen. Für nähere Auskünfte über die jetzige Schau ist das ehrenamtliche ARGE-Team unter den Rufnummern 0660/464 66 14 sowie 967 30 43 (zuweilen Anrufbeantworter) erreichbar. Die E-Mail-Adresse der Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10" lautet waldmuellerzentrum@chello.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003