Amon: Persönliche Kritik an Staatsanwaltschaft Wien bleibt aufrecht

Wien, 5. April 2012 (OTS/ÖVP-PK) - Auf die ablehnende Entscheidung der Generalprokuratur zur Befangenheit der Staatsanwalt Wien merkte Abg.z.NR Werner Amon in einer ersten Reaktion an, dass "er diese Entscheidung zur Kenntnis nehme". Damit sei eine Chance vertan, das schwindende Vertrauen in die Justiz nachhaltig zu stärken. "Meine persönliche Kritik und Skepsis gegenüber der Staatsanwaltschaft und Oberstaatsanwaltschaft Wien bleibt aber weiterhin aufrecht", so Werner Amon abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003