"Am Punkt" mit Meinrad Knapp Mittwoch, 4. April 2012, 22.25 Uhr live bei ATV

Überwachungsstaat Österreich - stehen durch die Vorratsdatenspeicherung alle Bürger unter Generalverdacht?

Wien (OTS) - Acht Millionen unbescholtene Bürger unter Generalverdacht, Stasi-Methoden in Österreich - das sagen Kritiker über die Vorratsdatenspeicherung, die seit 1. April in Kraft ist. Jedes Telefonat, jede SMS, jede E-Mail wird gespeichert. Die Regierung sagt: Das dient der Terrorbekämpfung - und wer nichts verbrochen hat, hat auch nichts zu verbergen. Überwachungsstaat Österreich - stehen jetzt alle Bürger unter Generalverdacht?

Über dieses brisante Thema diskutiert Meinrad Knapp an diesem Mittwoch mit seinen Gästen. Darunter sind Verfassungsjurist Heinz Mayer, der Oberstaatsanwalt von Wien Peter Gildemeister und die Datenschützerin und Internetaktivistin ("evebugs") Evelyne Haberl. Außerdem kommt der ehemalige Leiter des Wiener Sicherheitsbüros Max Edelbacher. Weiters ist ein Vertreter der Regierungsparteien angefragt. Sophia Angelides begrüßt im Analysestudio Isabelle Daniel von "Österreich".

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche ist - unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage:

Die Vorratsdatenspeicherung wird ja häufig damit begründet, dadurch Verbrechen, beispielsweise Terroranschläge, verhindern oder aufklären zu können. Was ist Ihnen persönlich wichtiger: mehr Sicherheit oder der Schutz Ihrer Privatsphäre?

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Christoph Brunmayr, Pressereferent
Tel.: +43-(0)1-21364 - 751
mailto: christoph.brunmayr@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001