Jank: Gute Ostergeschäfte für Wiener Handel erwartet

Wiener werden heuer 51,3 Mio. Euro für Ostergeschenke ausgeben - Immer mehr Wiener schenken zu Ostern und geben dabei auch mehr aus

Wien (OTS) - "Nach dem außergewöhnlichen Umsatzplus im Ostergeschäft des letzten Jahres (+13 Prozent), darf sich der Wiener Handel auf eine weitere Umsatzsteigerung von rund zwei Prozent einstellen", sagt Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien. In der Bundeshauptstadt werden heuer insgesamt 51,3 Mio. Euro für Ostergeschenke ausgegeben, wie eine Umfrage von makam market research im Auftrag der WK Wien zeigt. Kontinuierlich steigt auch die Anzahl der schenkfreudigen Wienerinnen und Wiener: 75 Prozent sind es heuer, um fünf Prozentpunkte mehr als 2011 und elf Prozentpunkte mehr als 2010. Mit 55 Euro liegen die durchschnittlichen Ausgaben pro Kopf über der Vorjahrprognose. Am häufigsten liegen Schokolade, Eier und Spielsachen in den Osternestern. ****

Frauen geben für Ostergeschenke mehr aus
Ostern feiern die Wiener am liebsten zu Hause im privaten Kreis, vor allem Kinder können sich auf Geschenke freuen. Frauen schenken zu Ostern öfter und lassen sich den Einkauf mehr kosten. Süßigkeiten und Schokolade sind mit Abstand die beliebtesten Präsente. Die konkreten Ergebnisse aus der Umfrage:

Wen werden Sie beschenken?

  • Kinder 78 Prozent
  • Partner 33 Prozent
  • Eltern 22 Prozent
  • Freunde und Bekannte 17 Prozent

Schenken Sie zu Ostern und wie viel geben Sie dafür aus?
- Frauen: 80 Prozent und durchschnittlich 56 Euro
- Männer: 69 Prozent und durchschnittlich 52 Euro

Was schenken Sie zu Ostern?
- Süßigkeiten & Schokolade 87 Prozent
- Bunte Ostereier 66 Prozent

  • Spielwaren 21 Prozent
  • Bücher 12 Prozent
  • Blumen 10 Prozent
  • Kleidung 7 Prozent

Was bedeutet Ostern für Sie?
- Besonderes Ereignis für Kinder 75 Prozent
- Gelegenheit für ein Familientreffen 72 Prozent
- Bedeutendes kirchliches Fest 43 Prozent
- Wichtiger als Weihnachten 8 Prozent
- Wichtiger als der eigene Geburtstag 8 Prozent
- Ohne besondere Bedeutung 5 Prozent

Was unternehmen Sie zu Ostern?
- Im privaten Kreis zu Hause feiern 62 Prozent
- Verwandtenbesuche machen 48 Prozent
- Ostereier verstecken/suchen 45 Prozent
- Ausflug mit Familie 36 Prozent
- Ostermarkt besuchen 26 Prozent
- Ostermesse besuchen 25 Prozent
- Essen gehen 19 Prozent
- In den Urlaub fahren 14 Prozent

Wohin fahren Sie zu Ostern auf Urlaub?
- Innerhalb Österreichs 47 Prozent

  • Städtetrip 27 Prozent
  • Badeurlaub im Süden 11 Prozent
  • Skiurlaub 4 Prozent
  • Wallfahrt 2 Prozent

Bei der Umfrage wurden 500 Wienerinnen und Wiener über 15 Jahre befragt.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Martin Sattler
Presse & Medienmanagement
Tel.: 01 51450-1314
martin.sattler@wkw.at
http://www.wko.at/wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001