Neu bei MANZ: Sammelband "Wertorientiertes Management"

Lösungsansätze von OMV, Verbund u.a. - Buchpräsentation am 24.4.

Wien (OTS) - Wertorientierte Unternehmenssteuerung oder Value
Based Management zählt zu den meistdiskutierten Steuerungsansätzen der letzten Jahre. Die Implementierung und konkrete Ausgestaltung stellt jedoch viele Führungskräfte vor große Herausforderungen.

In einem soeben im Verlag MANZ erschienenen Sammelband werden implementierte Lösungen bzw. aktuelle Herausforderungen des wertorientierten Managements von OMV, Verbund, Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien, UNIQA Versicherungen, Siemens, voestalpine Bahnsysteme sowie der Ansätze der Beratungsunternehmen Ernst & Young und Horváth & Partner praxisorientiert dargestellt.

Der Herausgeber

Dr. Reinhard Altenburger ist Professor für Strategisches Management & Controlling an der IMC Fachhochschule Krems.

Buchpräsentation "Wertorientiertes Management"

- Begrüßung durch Mag. Kurt Svoboda, Mitglied des Vorstands / CRO
(UNIQA Versicherungen AG)
- Begrüßung durch den Verlag
- Vorstellung des Werks durch Dr. Reinhard Altenburger
- Podiumsdiskussion mit Kurzstatements der Autoren

Im Anschluss an die Präsentation wird zu einem kleinen Imbiss
geladen.
Wir ersuchen Sie um Ihre verbindliche Antwort bis 20.4.2012 unter
Tel. 01/531 61-119 (Frau Buchinger / Frau Wala) oder E-Mail:
netzwerk@manz.at

Datum: 24.4.2012, um 18:00 Uhr

Ort:
Uniqa Tower
Untere Donaustraße 21, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Johannesgasse 23, 1010 Wien

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz, PR & Pressearbeit
Tel.: 01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAV0001