VHS Brigittenau präsentiert aktuelles politisches Liedgut

Konzert von Heinz R. Unger und "9dlinger & die geringfügig Beschäftigten" am 16.4.

Wien (OTS) - "Es ist höchste Zeit, wieder mehr das politische Lied zu pflegen", weiß Beatrix Neundlinger, die legendäre Frontfrau der "Schmetterlinge". Am 16. April präsentiert Nendlinger mit der Gruppe "9dlinger & die geringfügig Beschäftigten" um 19 Uhr in der VHS Brigittenau (20., Raffaelgasse 11) politisches Liedgut zur aktuellen Lage. Fernab des Arbeiterliederklischees bekommen die ZuhörerInnen modernen Sound mit akustischen Instrumenten, komponiert von Peter Marnul und Abdula Ibn Quadr, zu hören.

Pointierte Texte ohne Belehrungen

Pointierte Texte aus der Feder von Heinz R. Unger schaffen eine dichte, kritische Atmosphäre, ohne belehrend oder nostalgisch zu wirken. Der Doyen der österreichischen Literatenszene kramt zusätzlich zu den vertonten Texten in seinem schier unerschöpflichen Lyrikfundus und zaubert dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht, das mitunter auch einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt. Eine spannende und kurzweilige Nacht der politischen Kunst ist garantiert.

Karten sind im Vorverkauf um 10 Euro in der VHS Brigittenau (20., Raffaelgasse 11) erhältlich. Karten können auch per E-Mail unter office.brigittenau@vhs.at bestellt werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.vhs.at/brigittenau.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003