Print Power: Österreich-Tag bei der drupa am 7. Mai

Düsseldorf im Zeichen der Print Power Austria - Prominentes Messe-Programm am Start

Wien (OTS/PWK222) - Am Montag, dem 7. Mai steht die drupa in Düsseldorf im Zeichen von Print Power Austria: Am Print Power-Stand (Halle 6, B01) finden ab 16 Uhr Österreich-spezifische Vorträge statt. Den ganzen Tag über stehen österreichische Experten für Fachgespräche über die Effizienz von Printmedien zur Verfügung.

"Print Power ist heuer sehr prominent mit einem großen Stand auf der drupa vertreten. Das wollten wir nutzen, um unsere Aktivitäten vorzustellen und mit dem Fachpublikum über Printmedien zu diskutieren", erklärt Michael Radax, Präsident von Print Power und Two Sides in Österreich. Die beiden Initiativen beschäftigen sich mit der Effektivität und Nachhaltigkeit von Papier und Printmedien.

Print Power-Programm

Am Stand von Print Power wird am 7. Mai ab 16 Uhr ein Österreich-spezifisches Programm geboten, das von Wolfgang Pfarl, Vorstandsmitglied von Print Power auf europäischer Ebene und Präsident von Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie moderiert wird. Folgende Referenten tragen vor:

- Michael Radax, Präsident Print Power Austria und Geschäftsführer der ÖKI wird die Aktivitäten dieser Branchen-übergreifenden Initiative in Österreich präsentieren.

- Gerald Grünberger, Geschäftsführer des Verbands Österreichischer Zeitungen (VÖZ), wird über Zeitungen und Zeitschriften sprechen und auf die Thematik Effizienz von Printmedien und Printwerbung eingehen.

- Oliver Dworak, Geschäftsführer der Austropapier und Patrick Mader, Country Manager Print Power Austria und Leiter Kommunikation & Wirtschaft der Austropapier, tragen zum Thema Papierherstellung in Österreich vor und präsentieren den neuen Nachhaltigkeitsbericht der Branche.

- Stephan Grötzschel, Geschäftsführer von PaperNet und Vorstandsmitglied der Papierhandelsvereinigung VOEPA, spricht über die Nachhaltigkeit von Papier und Printmedien, unterschiedliche Zertifizierungs-Schemen und ihre Verbreitung bzw. Akzeptanz in Österreich.

Im Anschluss an die Vorträge gibt es Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten und zum ungezwungenen Austausch bei Kaffee und Kuchen. Anmeldungen zum Print Power Austria-Day und zu den Vorträgen bitte bis Ende April an info@printpower.at. (us)

Weitere Details unter www.printpower.at/at/news/p/detail/print-power-austria-am-7-mai-bei-d er-drupa-in-dusseldorf und www.drupa.de

Über Two Sides und Print Power

Unternehmen und Verbände der Print-Wertschöpfungskette starteten im Herbst 2010 Print Power, im Frühjahr 2011 wurde die Schwester-Kampagne Two Sides gelauncht. Ziel ist es, die Effektivität und die Nachhaltigkeit von Papier und Printprodukten zu kommunizieren.

Website Print Power Austria: www.printpower.at
Website Two Sides Austria: www.twosides.at

Rückfragen & Kontakt:

Print Power Austria
Mag. Patrick Mader
Tel.: 01/588 86 - 273
mader@austropapier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004