Q202-AtelierRundgang 2012. Tage der offenen Ateliers

Vom 20. bis 22. April - 14:00 bis 21:00. 74 Ateliers öffnen im 2. u. 20. Bezirk und als Q202-Satelliten in weiteren Bezirken Wiens ihre Tore.

Wien (OTS) - Geh' was is' Kunst? Beim Q202-AtelierRundgang kann
man es für sich herausfinden und zum Vorkosten gibt es zwei Eröffnungen bereits:

- Sa. 14. April,18:00 im "Kunsttransport". Ein Seecontainer voll mit Kunst von Oliver Marceta, umspült mit Worten von Florian Leibetseder. Wallensteinplatz, 1200. Wien.

- So. 15. April, 18:00. Der Flughafen für Tagträume im Aquarium mit Tickets für den Tagtraum. Von Veronika Smejkal, Hans Heisz, Gerhard Kohlbauer, mit Minifiguren von Roman Spieß und dem 3DKonzert "TonKubus". Praterstr.1, 1020, Wien DesignTower, stilwerk, Sofitel Vienna Stephansdom. (Der TagTraumTicket Erlös geht an Ute Bock)

Es ist ein Vorgeschmack auf den Q202 AtelierRundgang selbst, der bereits den neunten Frühling in Reihe stattfindet. Als Begegnungs-und Vergleichsfeld ist das von Hans Heisz und seinem Team initiierte WienKunstWandern / Radeln weit über die Wiener Grenzen bekannt. Q202 bietet wieder eine außergewöhnliche Mischung aus Events, Performances, Ausstellungen, VideoInstallationen, Musik und Literatur.

Zu entdecken in versteckten Hinterhofateliers, in Künstlerwohnungen, WerkstättenWGs, im Seecontainer oder im ArchitekturKunstwerk selbst.

Die Q202-Satelliten erreicht man auch mit Öffis, ansonsten sind Schuhsohlen und Fahrrad ideale Mittel viel Q202-AtelierRundgang
zu erleben. Die Wanderkarten für den Q202 AtelierRundgang liegen in vielen Lokalen auf und sind unter www.q202.at herunterladbar.

Rückfragen & Kontakt:

Hans Heisz
Tel.: 0650 21 27 920, hans.heisz@drei.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004