wien.at-TV: Windenergie, Natur pur, Single-Wohnungen

Wien (OTS) - Mit aktuellen Themen aus der Stadt bekommen Interessierte auf www.wien.at/tv einen guten Eindruck, was in der Stadt so alles läuft. Jede Woche gibt es hier neue Themen, direkt aus der Wiener Stadtverwaltung.

Wien setzt auf erneuerbare Energien: vor kurzem wurde in Wien erstmals ein Windrad auf einem Dach installiert. Die Windkraft versorgt ab sofort die "Energybase" der Wirtschaftsagentur in der Giefinggasse in Floridsdorf. Eineinhalb Jahre Windmessung waren der Aufstellung vorausgegangen. Durch die Konstellation von Bisamberg, Donau und den niedrigen Gebäuden in der Umgebung entsteht hier ein richtiger Windkanal. Um die Bewilligung für die Aufstellung der 5-Kilowatt-Anlage zu bekommen, mussten zahlreiche technische Probleme gelöst werden. Vor allem die Frage der Sicherheit und der Lautstärke forderten die Techniker heraus. Pro Jahr soll das Windrad bis zu 8.000 Kilowattstunden erzeugen. Das entspricht dem Verbrauch eines Einfamilienhauses.

Top-Ausflugsziel

Der Lainzer Tiergarten eines der letzten Naturreservate mitten in der Stadt. Hier finden Interessierte seltene Wiesen- und Gräserarten, über 400 Jahre alte Bäume, Wildschweine, Muffelwild und noch viel mehr. Fledermaus-, Vogel- und Waldkräuterwanderungen werden angeboten, um die Natur den Menschen näher zu bringen. Am 28.4. findet hier ein Frühlingsfest statt. Mehr dazu auf www.wien.at/tv oder www.lainzer-tiergarten.at

Smart wohnen

Pfiffig, intelligent, leistbar und auf hohem Niveau - das sind die neuen Wohnangebote der Stadt Wien - die "Smart- Wohnungen". Gab es 2001 noch 1,1, Millionen Single-Haushalte, so werden es 2050 rund 1,7, Millionen sein. Die Stadt Wien reagiert auf diese Entwicklung mit dem passenden Wohnangebot. Die ersten 2.000 Smart-Wohnungen sind schon in Planung und werden 2014 beziehbar sein. Sie sind Teil des geförderten Wohnbaus, und preislich daher vergleichbar mit Gemeindewohnungen. Einen Bericht dazu gibt es auf www.wien.at/tv. (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Birgit Flenreiss-Mäder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Kommunikation und Beratung
Telefon: 01 4000-81877
Mobil: 0676 8118 81877
E-Mail: birgit.flenreiss-maeder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001