NADA: Krist begrüßt konsequentes und rasches Handeln von Sportminister Darabos

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Sportsprecher Hermann Krist begrüßt die rasche und konsequente Vorgangsweise von Sportminister Norbert Darabos für eine personelle Neuaufstellung der Nationalen Doping Agentur (NADA). Der SPÖ-Sportsprecher bedauert, dass es überhaupt so weit gekommen ist, denn er habe "den Geschäftsführer der NADA, Andreas Schwab, als engagierten Kämpfer für einen sauberen Sport kennengelernt". Jedoch ist eine personelle Neuaufstellung mit neuer Geschäftsführung und Neubesetzung der Rechtskommission der einzig logische Schritt, damit die NADA glaubwürdig bleibe, so Krist. ****

Sportminister Darabos werde jetzt im Sinne eines sauberen Sports eine rasche Nachfolgeregelung treffen. "Um wieder vollständiges Vertrauen zur NADA in der Öffentlichkeit herzustellen, müssen die Vorwürfe gegen die enthobenen Mitglieder der Rechtskommission sowie auch die Umstände rund um die Veröffentlichung der Tonbandprotokolle umfassend, rasch und restlos aufgeklärt werden", betonte Krist am Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. (Schluss) mo/sl/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003