ÖWA Plus bestätigt Erfolgskurs der Styria Digitalmedien

Wien (OTS) - Nach der ÖWA Basic setzen die Styria Portale nun auch in der ÖWA Plus auf eine gemeinsame Ausweisung. Mit einer Reichweite von 41,6% feiern sie einen gelungenen Einstand.

Dass die Gruppe gemeinsam mehr als die Summe ihrer Einzelteile ist, schlägt sich auch in den Zahlen nieder, die heute erstmals für die Vermarktungsgemeinschaft "Styria Digitalmedien (interactive. agency)" in der ÖWA Plus ausgewiesen wurden. Mit beachtlichen 2,4 Mio. Unique Usern und 348 Mio. Page Impressions im 4. Quartal 2011 steigt diese direkt in die vordersten Ränge der ÖWA Angebote ein.

Wolfgang Bretschko, Vorstandssprecher der Styria Media Group und Gesamt-verantwortlicher für das Digitalgeschäft: "Die starken Marken der Styria waren bisher schon als Einzelportale sehr erfolgreich. Nun haben wir durch einen deutlichen Schritt in Richtung Kooperation diese Einzelportale auch als Gruppe positioniert und damit ein enormes Reichweitenangebot für den österreichischen Werbemarkt geschaffen."

Auch die Ergebnisse der einzelnen Portale sind sehr erfreulich. So legt willhaben.at um beträchtliche 4,6% an Reichweite zu. Kleinezeitung.at wächst auf 798.000 Unique User, diePresse.com auf 689.000, ichkoche.at auf 334.000 und wirtschaftsblatt.at auf 201.000. Die Neueinsteiger typischich.at und sport10.at erzielen auf Anhieb 62.000 bzw. 56.000 Unique User.

Die Styria Digitalreichweite umfasst die Portale kleinezeitung.at, diepresse.com, boerse-express.com, wirtschaftsblatt.at, ichkoche.at, typischich.at, sport10.at, willhaben.at und car4you.at und ist als Paket exklusiv beim hausinternen Vermarkter interactive.agency buchbar - auch als größtes Predictive Behavioural Targeting Netzwerks Österreichs.

Quelle: ÖWA Plus IV-2011

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Schögler
Tel.: +43 316 8063 1056
Mail: brigitte.schoegler@styria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SME0001