FP-Gudenus: Jetzt kommt gemeinderätliche U-Kommission zum Heim-Horror!

ÖVP-Obmann hat angekündigt, endlich die monatelange FPÖ-Forderung zu unterstützen

Wien (OTS/fpd) - Wenn die Stadtregierung seinem Antrag auf Erweiterung des Prüfauftrags für die Helige-Kommission nicht zustimmt, "dann brauchen wir eine gemeinderätliche Untersuchungskommission", sagte heute im Gemeinderat ÖVP-Obmann Stadtrat Mag. Manfred Juraczka. Der Antrag wurde von Rot-Grün niedergestimmt. "Ich nehme Juraczka sehr ernst. Er wird sein Wort halten. Die ÖVP wird nun unseren Antrag auf Einsetzung einer gemeinderätlichen Untersuchungskommission unterstützen", ist sich Wiens FPÖ-Klubchef und stellvertretender Bundesparteiobmann Mag. Johann Gudenus sicher. Er zeigt sich zufrieden: "Der Heim-Horror im Roten Wien gehört aufgeklärt, die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen. Jetzt ist es endlich soweit!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0013