BZÖ-Dolinschek: Grüne Abgeordnete sieht Kärnten als Naziland

Klagenfurt (OTS) - Der geschäftsführende Bündnisobmann des BZÖ-Kärnten Abg. Sigisbert Dolinschek verlangt eine sofortige Entschuldigung oder ansonsten den Rücktritt der grünen EU-Abgeordneten Eva Lichtenberger. Die Grüne hat auf ihrem Facebook-Account ein Bild gepostet, in dem Kärntner generell als Nazis tituliert werden. Lichtenberger kommentiert dieses Bild mit:
"ich kann dem einfach nicht widersprechen ..." Dolinschek: "Wer als österreichischer Abgeordneter ein ganzes Bundesland derartig verleumdet, wer Menschen so unverblümt diffamiert, wie es Frau Lichtenberger getan hat, der hat eigentlich zurückzutreten."

Dolinschek fordert die ebenfalls aus Kärnten stammende Parteichefin der Grünen, Eva Glawischnig, auf, sich klar von der Pauschaldiffamierung aller Kärntnerinnen und Kärntner als Nazis zu distanzieren und diese Entgleisung zu verurteilen. "Gerade die Grünen, die sich ja die political correctness auf die Fahnen geschrieben haben, sollten hier konsequent handeln", so Dolinschek.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004