Mailath: Personeller Neustart für Kunsthalle

Ausschreibung von 14. April bis 20. Mai 2012

Wien (OTS) - "Ab sofort geht es darum, so rasch wie möglich die personelle Zusammensetzung der künftigen Geschäftsführung der Kunsthalle zu bestimmen, damit dieses wichtige Ausstellungshaus wieder in Ruhe seiner Aufgabe nachkommen kann", erklärt Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny nach der gestrigen Aufsichtsratssitzung.

Die Ausschreibung wird ab 14. April stattfinden und sich an internationale und nationale Interessenten richten. Ausschreibungsschluss ist der 20. Mai.

Danach wird eine Personalberatungsfirma eine Vorauswahl treffen, ehe eine Jury die Hearings durchführt. Die Mitglieder der Jury werden unabhängig sein und noch vor der Ausschreibung bekannt gegeben. Aus der Shortlist wird Stadtrat Mailath noch vor dem Sommer eine Entscheidung treffen.

Die kaufmännische Geschäftsführung soll früher, nämlich bis Ende April gefunden sein.

"Damit kann die Kunsthalle gestärkt in die Zukunft gehen und sich wieder ihren Kernaufgaben widmen", unterstreicht Mailath.

Rückfragen & Kontakt:

Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Tel.: 4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017