Erdgasautos: Zum halben Preis in den Osterurlaub

Wien (OTS) - Während Benzin- und Dieselfahrer immer mehr fürs Tanken bezahlen, sind die Preise für Erdgas-Fahrer seit dem Sommer gleich geblieben. Mit Erdgasautos fährt man im Vergleich zu benzinbetriebenen Fahrzeugen sogar zum halben Preis.

Seit Juli 2011 sind die Abgabepreise für Erdgas konstant günstig. Im Durchschnitt zahlen Erdgasfahrer 1,05 Euro für ein Kilogramm Erdgas. Diesel und Benzin haben an vielen Tankstellen Österreichs kurz vor den Osterferien hingegen die Marke von 1,40 Euro pro Liter deutlich überschritten.

Besonders aussagekräftig ist der 10 Euro Vergleich: Um 10 Euro schafft der 150 PS starke VW Passat TSI EcoFuel Trendline bei einem Verbrauch von 4,3 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer eine Strecke von rund 222 Kilometern. Das mit Diesel betriebene Model VW Passat BlueTDI Trendline kommt hingegen bei einem Verbrauch von 4,7 Litern pro 100 Kilometer auf lediglich 148 Kilometer. Bei der Benzin-Variante ist mit einem 10 Euro-Tank sogar nach nur 106 Kilometern Schluss, denn diese verbraucht 6,3 Liter auf 100 Kilometer. Damit ist erneut der Beweis erbracht: Mit Erdgas zahlt man am wenigsten und kommt mit deutlichem Abstand am weitesten. Im Vergleich zu benzinbetriebenen Fahrzeugen fahren Erdgasfahrer zum halben Preis.

Durchschnittspreise in Euro:

Diesel Benzin Erdgas JÄN 2011 1,225 1,278 0,964 APRIL 2011 1,358 1,362 0,973 AUGUST 2011 1,336 1,378 1,087 NOV 2011 1,387 1,377 1,09 JÄN 2012 1,397 1,399 1,059 FEB 2012 1,422 1,432 1,049 MÄRZ 2012 1,440 1,492 1,049 Steigerung in Cent seit Jänner 2011 21,5 21,4 8,5

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend; Erdgas-Mobil; OEAMTC

Geld sparen, mit Erdgas fahren

Robert Grüneis, Geschäftsführer Wien Energie: "Bereits beinahe 7000 Österreicher und Österreicherinnen fahren ein Erdgasauto, sparen damit Geld und schonen die Umwelt. Angesichts steigender Treibstoffpreise und zunehmendem Umweltbewusstsein wird sich dieser Trend vermutlich noch verstärken."

Über Wien Energie:

Wien Energie ist der größte regionale Energieanbieter Österreichs. Das Unternehmen versorgt mehr als zwei Millionen Menschen und rund 230.000 Gewerbeanlagen, industrielle Anlagen und öffentliche Gebäude sowie rund 4.500 landwirtschaftliche Betriebe in Wien, Niederösterreich und Burgenland mit Strom, Erdgas und Wärme. http://wienenergie.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Mag. Christian Ammer
Tel.: +43 4004-38027
Fax.: +43 4004-73908
christian.ammer@wienenergie.at

Wien Energie Vertrieb
Mag. Alexandra Dobernigg
Tel.: +43 1 97700-38667
Fax: +43 1 9770-9938667
alexandra.dobernigg@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001